+ Antworten
12
  1. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 1
    Bert

    Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Hallo Gemeinde !

    Wollte mich malk schlau machen um mit dem Auto von D nach S zu fahren.
    Der Schock kam am Telefon :

    Die beiden Brücken in Dänemark kosten je 30,00 € einfache Fahrt. Das heißt, hin und zurück : 120,00 €

    Der Günstigste Tarif für Fähren belief sich auf gute 210,00 €.

    Also doch dann ein paar Km mehr und ca. 80,00 € Gespart. 10,00 € rechne ich für den Diesel mehr Verbrauch.

    Jemand andere Erfahrungen gemacht !??

    Netten Gruß von

    Bert

  2. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 2
    Resi

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Welche ZWEI Brücken???

    Scanlines! Via Puttgarden/Rödby, Öresundbron = EINE Brücke
    Einfache Fahrt liegt momentan um die 90 € zusammen.

    Nicht zu vergessen: 200 km mehr fahren (bei den momentanen Spritpreisen wohlgemerkt!)

    Von wo in D kommst Du denn?

  3. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 3
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Bert geschrieben:

    > Die beiden Brücken in Dänemark kosten je 30,00 € einfache
    > Fahrt. Das heißt, hin und zurück : 120,00 €
    >
    > Der Günstigste Tarif für Fähren belief sich auf gute 210,00 €.
    >
    > Also doch dann ein paar Km mehr und ca. 80,00 € Gespart. 10,00
    > € rechne ich für den Diesel mehr Verbrauch.
    >

    hej Bert,

    habe mal die fiktive Strecke Hamburg Helsingborg herausgesucht.

    über Puttgarden/rødby und helsingør/helsingborg sind das etwa 350 km
    wenn Du über Kolding fährst etwa 520km
    und statt Fähre helsingør/helsingborg die Öresundbrücke benutzt sind es etwa 570 km

    Bei den Spritpreisen solltest Du vielleicht noch 30.-/46.-/50.-€ pro Richtung dazulegen.

    Abgesehen davon benötigst Du über den Landweg erheblich mehr Zeit.
    OK Die Strecken durch DK sind landschaftlich recht reizvoll.


  4. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 4
    icerl

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Hallo Bert,

    aus Erfahrung kann ich nur sagen, fahr die Fähren. Da hast Zeit, etwas auszuruhen, evtl zu schlafen.
    Wenn Du öfters fährst, ist es auch mal schön, die Brücke zu fahren.

    Wir haben bis Mariestad immer ca 1600km zu fahren und bevorzugen die Fähren. Aber 1x die Brücke ist auch ein besonderes Erlebnis (wenn schönes Wetter ist)

    hälsningar
    icerl

  5. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 5
    Jytte

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Wir sind letzten Sommer mit der Fähre hin - über zwei Stunden Wartezeit nach langer Autorfahrt fand ich nicht so prickelnd. Die längere Strecke auf dem Rückweg ohne Fähre war viel angenehmer, kostet aber schon mehr Sprit. Wegen der Kostenersparnis würde ich den Umweg nicht fahren, an besonders verkehrsträchtigen Tagen wären mir aber meine Nerven den Umweg wert - meine persönliche Meinung.

  6. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 6
    Flicka

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Mein Mann ist ein echter Sparefroh und hat alles durchgerechnet,
    Von uns (Österreich, Salzburg) ist das günstigste ab München in den Autozug bis Hamburg und dann die 2 Fähren Puttgarden - Rödby und Helsinggör-Helsingborg.

    Wenn du Sprit und Autoabnutzung mitrechnest zahlt sich das schon aus.

  7. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 7
    Jytte

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Die Autozüge habe ich mir gleich mal angeschaut. Wenn ich richtig gerechnet habe, bringt das bei unserer alten Karre leider nichts, außer vielleicht Nervenschonung und Stauvermeidung. Wenn mann keine Autoabnutzung mitrechnet, ist der Autozug leider doch noch sehr viel teurer - schade, wäre toll gewesen.

  8. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 8
    Bert

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Meine geplante Strecke ohne Fähre :

    Bocholt - Osnabrück - Hamburg - Flensburg - Odense - Malmö und dann weiter bis nach Arvidsjaur.
    Spritverbrauch ist bei mir 5 L pro 100 Km.
    Fahrzeit ist bei mir Erholung ( auch Stau ! ).
    Habe letztes Jahr für die beiden erforderlichen Brücken je 30 € gezahlt, also insgesammt 120 €.
    Umweg geschätzt 200 Km = 400 Km bei 5 L = 20 L bei 1,5 €/L 30 € Mehrkosten.
    Da dürfte keine Fähre mehr mitkommen !?

    Netten Gruß von Bert

  9. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 9
    andreas-w

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Die günstigste Fähre, mit der man wirklich Kilometer sparen kann, ist wohl Grenaa-Varberg (ab ca. 55,00 €/Stena-Line). Ob sie aber für Dich auch rentabel ist, hängt v.a. davon ab, wo Du in Schweden genau hin willst.


  10. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 10
    Lars36

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Hi Bert!
    Den reinen Sprit bei den Kosten zu rechnen ist und bleibt ne Milchmädchenrechnung da der Verschleiß bei jedem Auto seis noch so alt mind. 20 cent /km beträgt!!
    Puttgarden-Rödby und dann über Brücke ist zudem wesentlich entspannter.
    Zum Thema Wartezeit an der Fähre: online buchen dann ist die mitnahme bei Ankunft garantiert!!!!Das machen immer noch sehr wenige!!Stehen meist nur mit 2-3 Autos in der ersten Linie!!
    Aber letztendlich gibts keinen Königsweg....das muß jeder selber für sich ausmachen....und eine schöne Landschaft während der Fahrt kann man mit paar Euros nicht wettmachen
    LG

  11. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 11
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    hej

    was ist jetzt günstiger ? bin mit Auto von Stuttgart bis Umea gefahren ,
    über A7 -Hamburg- Dänemark 2x Brücke dann Öresundbron ..dann weiter Richtung
    Göteborg dann rechts weg Richtung Stockholm - Höga-Kusta Bronn Umea , dann links Richtung Norsjö ...einfach affengaile Landschaft 4-Tage .....
    aber beim nächsten mal geht es bis Sassnitz/ Rügen dann Fähre nach Trellborg und dann weiter Richtung Norden .....und das alles im normalen 100-120er Tempo ....
    schwedisch gemütlich halt .... einzger Nachteil wenn Du eine Panne in Schweden hast ....jenseits Stockholm dann frist Dich der Bär !!!!!
    Null Mneschen .......was für eine Landschaftsverschwendung ! so was bei uns in Bayern/ BaWü ......mann das wärs....

    grüßle


  12. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 12
    Monk

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Für die Panne gibt es den ADAC die finden dich auch an der Hohen -Küste ganz bestimmt naja uns haben Sie gefunden dauert zwar aber es klappt.

    Ansonsten Fahren wir die Brücken naja manchmal auch Putg.-Rogby

  13. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 13
    Gast348

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    >>da der Verschleiß bei jedem Auto seis noch so alt mind. 20 cent /km beträgt!!<<


    Hängt vom Fahrzeug und von dessen Alter und der jährlichen Gesamtkilometerleistung ab.
    Mein neuer Corsa fährt unter 20 Cent. Mein 17 Jahre alter Kadett war noch deutlich billiger.
    Fähre oder Brücke hängt sehr vom Start und vom Ziel der Reise ab.
    Ich fahre von Frankfurt nach Högsby/Smaland.
    Kürzeste (schnellste) Route ist Puttgarden-Rödby Fähre und Kopenhagen- Malmö Brücke.
    Helsingborg-Helsingör macht mindestens eine Stunde Gesamtfahrzeit mehr.
    Vorrausgesetzt man kommt sofort mit der nächsten Fähre mit, sonst dauert es noch deutlich länger.

    Im übrigen sollten die Kosten völlig egal sein, wenn man nur einmal pro Jahr hoch fährt.
    Mit dem Auto ist das auf jeden Fall die teuerste Variante.
    Mit der Lufthansa von Frankfurt nach Stockholm plus anschließende Bahnfahrt komme ich, rechtzeitig gebucht, auf 150 Euro.
    Mit dem Auto auf 450. -

  14. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 14
    Yeah-Baby

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Schwimmen ist glaube ich, die günstigte Alternative.

  15. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 15
    wolli

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    hallo
    die billigste alternative ist die fähre fredrikshaven- göteborg. hab sie für 55€ einfache strecke gebucht, aber es kommt ja immer darauf an wo man hi will. für mich in richtung värmland ist es di km mäßig kürzeste und billigste fahrtstrecke, allerdings ist die fahrzeit mit über 3 h sehr lang. man kann sich aber schön auf der fähre ausruhen
    gruß wolli

  16. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 16
    vi

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Hej!

    Wenn man mit dem Auto über die Brücken fährt, sollte man sich mit dem "Bro-Bizz" registrieren lassen. Das macht bei der Öresundsbron 50 % Rabatt und bei der Storebelt etwa 5 %. Das rechnet sich schon, wenn man mehr als einmal pro Jahr fährt!

    Hälsningar, vi

  17. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 17
    fagerhult-bert

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    cast geschrieben:

    > Ich fahre von Frankfurt nach Högsby/Smaland.
    > Kürzeste (schnellste) Route ist Puttgarden-Rödby Fähre und
    > Kopenhagen- Malmö Brücke.
    > Helsingborg-Helsingör macht mindestens eine Stunde
    > Gesamtfahrzeit mehr.
    > Vorrausgesetzt man kommt sofort mit der nächsten Fähre mit,
    > sonst dauert es noch deutlich länger.
    >
    >

    mindestens zwei alternativen: wenn du von ffm kommst, passierst du hh. ab hh hab ichs mir ausgerechnet: entweder travemünde-trelleborg und über lund auf die 23 = 400 km ab hh + 110 euro fähre (8 stunden überfahrt incl. einschiffen)

    oder puttgarden-rödby und helsingborg-helsingör = 600 km ab hh + fähren
    (helsingborg-helsingör verkehren die fähren fast nonstop, wartezeiten höchstens in der höchstsaison. über die öresundbrücke bist du vielleicht ein paar minuten schneller, die gehen aber auf der strecke nach högsby wieder drauf, weil du ab hh dann 650 km auf dem tacho hast.

    oder hör ich da wieder einen rasenden deutschen vor meinem schlafzimmerfenster auf der 23 entlangfliegen?

  18. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 18
    Bert

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    Hallo vi !

    Wo kann ich mich den für den "Bro-Bizz" anmelden ?

    Nette Grüße von

    Bert

  19. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 19
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    vi geschrieben:

    > Wenn man mit dem Auto über die Brücken fährt, sollte man sich
    > mit dem "Bro-Bizz" registrieren lassen. Das macht bei der
    > Öresundsbron 50 % Rabatt und bei der Storebelt etwa 5 %. Das
    > rechnet sich schon, wenn man mehr als einmal pro Jahr fährt!

    hej vi,

    Welche Tarife gibt es denn bei denen Du 50% Rabatt bekommst?
    Bei allen Tarifen die ich kenne und sinnvoll sind bezahlt man bisher effektiv mehr als 50%. Bei Öresind Bonus werden die ersten beiden Fahrten voll beechnet und alle weiteren innerhalb von sechs Monaten bekommst Du die 50%. Allerdingst erscheint dieser Tarif scheinbar nicht mehr in den aktuellen Listen...


    Bei BroPas bezahlst Du pro Überquerung etwas mehr als die Hälfte des regolären Preises, nämlich 135:- DKK, dafür zusätzlich noch 230:- DKK fürs Abo.


  20. Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !! # 20
    Yeah-Baby

    Re: Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

    http://www.oresundsbron.com/faq/?top...&menu=763#5405


    oder Goggeln:- macht auch Schlau°!

  • Joachim19.11.2008, 22:49

    wolli geschrieben:


    > die billigste alternative ist die fähre fredrikshaven-
    > göteborg. hab sie für 55€ einfache strecke gebucht, aber es
    > kommt ja immer darauf an wo man hi will. für mich in richtung
    > värmland ist es di km mäßig kürzeste und billigste
    > fahrtstrecke, allerdings ist die fahrzeit mit über 3 h sehr
    > lang. man kann sich aber schön auf der fähre ausruhen
    > gruß wolli

    55 € geht aber nur, wenn man keine Schnellfähre nimmt und früh buchen kann. Diese Fährstrecke (Stena line) haben wir 12 Jahre genommen, nach Trollhättan. Aber in den letzten 2 Jahren haben sie die Preise so unverschämt angezogen, dass wir im Sommer zum ersten Mal seit Jahrzehnten die klassische Vogelfluglinie zurück gefahren sind - und siehe da, es hat 1. auch nicht länger gedauert, war 2. gegenüber den ich glaube 185 Ocken, die Stena für eine einfache Fahrt im Sommer tagsüber mit Schnellfähre haben wollte (wir konnten leider den Termin nicht Wochen vorher festlegen) trotz mehr km nicht teurer und war 3. sehr entspannend zu fahren, da die Strecke in S länger war.
    Wenn die Stena so weiter macht, werden wir diese Strecke wohl öfter nehmen.

    Grüße Joachim

  • Gast34820.11.2008, 10:58

    >>mindestens zwei alternativen: wenn du von ffm kommst, passierst du hh. ab hh hab ichs mir ausgerechnet: entweder travemünde-trelleborg und über lund auf die 23 = 400 km ab hh + 110 euro fähre (8 stunden überfahrt incl. einschiffen)

    oder puttgarden-rödby und helsingborg-helsingör = 600 km ab hh + fähren
    (helsingborg-helsingör verkehren die fähren fast nonstop, wartezeiten höchstens in der höchstsaison. über die öresundbrücke bist du vielleicht ein paar minuten schneller, die gehen aber auf der strecke nach högsby wieder drauf, weil du ab hh dann 650 km auf dem tacho hast.<<

    Glaub mir ich fahre seit 1991 nach Fågelfors.
    Mit TT Line bin ich insgesamt locker 5 Stunden länger unterwegs.
    Ich fahre so gegen 3.30 in der Nähe von Ffm los und bin ca. um 16.30 in F. mit der TT Line muß ich deutlich früher los und bin erst um 17.00 in Trelleborg.
    Ich fahre selten mehr als 120 und in Dänemark und Schweden halte ich mich ebenso an die Vorschriften.
    Da ich über die Brücke fahre und hinter Lund auf die 23 bin ich 1 Stunde früher da, als über Helsingborg und Ljungby.
    Jahrelange Erfahrung über alle Möglichkeiten nicht nur von mir sondern auch vopn meinen Eltern, die die Strecken noch ausgiebiger testen konnten, haben dies rausgebracht.
    Das gilt für alles was ungefähr auf der Linie Vaxjö- Oskarsham und südl. davon liegt.

  • fagerhult-bert20.11.2008, 11:29

    wenns dir nur aufs tempo ankommt - ich will schon auf der anreise ein bisschen erholung. wann sehn wir uns mal im raum högsby? wir haben unsere ersten zeltstangen an der "kulturstrasse" 125 eingesteckt

  • Gast34820.11.2008, 11:56

    Na klar komt es mir nur darauf an wann ich endlich da bin.
    Nach 13 Stunden im Auto.
    Die Strecke kenne ich im Schlaf.:-) Ist nur lästig.
    Vorallem die ersten 10 Stunden bis man auf schwedischem Boden ist.

  • fagerhult-bert20.11.2008, 15:58

    cast geschrieben:

    > Die Strecke kenne ich im Schlaf.:-) Ist nur lästig.
    > Vorallem die ersten 10 Stunden bis man auf schwedischem Boden
    > ist.

    hab ichs gut - 1 std. nach trav. und ne halbe stunde, bis ich auf der peter pan bin - und dann fängt schweden für mich schon an, mit sauna und pool usw. nur proviant sollte man selbst mitbringen - die küche an bord entspricht der kantine von metro (wer sie kennt, weiss, was ich meine)

  • Anonymer Teilnehmer20.11.2008, 16:30

    fagerhult-bert geschrieben:

    > cast geschrieben:
    >
    > die küche an bord entspricht der kantine von metro
    > (wer sie kennt, weiss, was ich meine)

    kommt wohl sehr auf die Örtlichkeit an, Ich kenne einen Laden die leisten sich in der Kantine einen Sternekoch!

  • Brummi20.11.2008, 18:48

    Lars36 geschrieben:

    > Zum Thema Wartezeit an der Fähre: online buchen dann ist die
    > mitnahme bei Ankunft garantiert!!!!Das machen immer noch sehr
    > wenige!!Stehen meist nur mit 2-3 Autos in der ersten Linie!!

    Hej,

    funktioniert aber nur bei reibungslosem Ablauf. Als wir letztes Jahr Rödby-Puttgarden gefahren sind, wurden wir trotz Buchung in die "normale" Schlange geschickt und mussten (glaube ich) 2 Stunden warten, weil über der Ostsee nachts ein heftiger Sturm/Orkan/Hurrikan/Taifun oder Wind geweht hat, der den ganzen Fahrplan durcheinander gebracht hat. Da war ich schon ziemlich nöckelig gewesen....

    Brummi

  • fagerhult-bert20.11.2008, 18:59

    auf fähren? oder bei metro? oder in schweden?

  • Anonymer Teilnehmer20.11.2008, 22:26

    fagerhult-bert geschrieben:

    > auf fähren? oder bei metro? oder in schweden?

    Metro!

Ähnliche Themen zu Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!

  1. Von Bodo im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 12:59
  2. Von Bert im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 22:26
  3. Von sabs im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2003, 18:27
Weitere Themen von Bert
  1. Hallo Gemeinde ! Wie ich heute erfahren habe...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 20:37
  2. Hallo Gemeinde ! Habe mal eine Frage die...
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 21:13
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 18:46
  4. Hallo Gemeinde ! Außen Holzverschalung ........
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 12:40
  5. Hallo Gemeinde ! Am Weekend habe ich den...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 21:45
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Ich war schon in 6 Angelgeschäfte und auf einer...
    von Bodo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 20:24
  2. Hallo, ein Bekannter von mir arbeitet in einem...
    von vita
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 13:17
  3. Hallo ihr alle, ich hoffe eure Stiefel waren...
    von Björn
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.12.2004, 19:11
  4. Hej, in ca. 10 Wochen werden wir endlich mal...
    von kattuggla
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2004, 16:22
  5. Hej, ich brauche dringend Hilfe. Wir und noch...
    von serena
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.2003, 07:35
Sie betrachten gerade Fähre oder Brücken !? Brücke wesendlich günstiger !!.