1. Kindersicherung u.a. # 1
    ite

    Kindersicherung u.a.

    ich möchte die Steckdosen in meinem Häuschen gerne Kindersicher machen.
    Weiß jemand ob man da die in D üblichen kleinen, selbstklebenden Plättchen nutzen kann?

    Ausserdem möchte ich gerne wissen ob hier auch jemand einen netten Nachbarn hat der ab und an den Rasen mäht und was ihr ihm dafür gebt.
    Ich möchte nicht immer wieder mit einer Flasche Schnaps ankommen....
    Ist da 20 Euro pro Schnitt , für 700 qm angemessen?


    ité

  2. Kindersicherung u.a. # 2
    tommy

    Re: Kindersicherung u.a.

    Das mit der Schnapsflasche ist so eine Sache, und inzwischen vielleicht ein überholtes Klischee.
    Tut ihm Schnaps gut? Weiss seine Frau davon? Trinkt er überhaupt den Schnaps? Ich bin schon böse reingefallen als ich meinen Kollegen leckeres Zwetschgenwasser und andere Fruchtbrände anbot - die schüttelten sich nur so. Genauso bei Doppelkorn. Da sind nämlivch relativ viel Geschmacksstoffe (=Fuselöle) drin, die hier die Assoziation an schlimmsten selbstgebrannten erwecken.
    Es wird kaum jemand des Geldes wegen (20 Euro) deinen Rasen mähen, ausser vieleicht ein paar Jugendliche. Entweder macht er's aus Nächstenliebe, oder weil er sich nicht traut, nein zu sagen.

  3. Kindersicherung u.a. # 3
    cricki

    Re: Kindersicherung u.a.

    Moin, ite,

    ich kenn´ nur Kindersicherungen, die gesteckt werden - oder in der Steckdose vorinstalliert sind: dann muß der Stecker erst gedreht werden

    Bzgl. des Rasenschnittes kommt es darauf an: ich würde sagen, 2o €uronen für 7oo handgemähte qm sind etwas knapp bemessen))))))
    Aber selbst mit ´ner Maschine kann es ganz schön aufwendig sein, wenn das Schnittgut noch zusammengefegt und entsorgt werden muß.
    Schließlich gelten auch im tiefsten Schweden marktwirschaftliche Gesichtspunkte: entweder er macht´s - oder nicht.
    Wenn nicht: fragen, was er denn gerne dafür haben möchte - und dann ggf. verhandeln.

    Gruß vom
    Cricki, der ein Lied hinsichtlich des Rasenmähens singen könnte......

  4. Kindersicherung u.a. # 4
    Wikinger

    Re: Kindersicherung u.a.

    Hej,

    unser Wiesen-Anteil beträgt ca. 1000qm.

    Für das Rasenmähen verlangt der Nachbar seit Jahren 1500 kr/Jahr.
    Aber nach dem Mähen kommt auf meine Frau jedesmal noch viel Feinarbeit zu.

    Auch wenn wir den gesamten Sommer in Schweden leben, ist das für uns eine große Erleichterung, da wir sehr oft unterwegs sind u. zumindest meinerseits kaum Zeit für Gartenarbeit vorhanden ist.

    Wikinger

  5. Kindersicherung u.a. # 5
    ite

    Re: Kindersicherung u.a.

    danke für eure Antworten!

    Der Nachbar soll eigentlich nicht mähen- er macht das einfach und auch noch andere Arbeiten. Wenn ich ihn frage will er nie etwas, so bleibt mir nur ihn und seine Frau regelmäßig einzuladen, ebenfalls zu helfen wenn Not am Mann ist und die obligatorische Fl. Jägermeister ;-)
    Die 700 qm beziehen sich auf das ges. Grundstück, incl. der Gebäude und der Rasenmäher hat einen Selbstantrieb sowie einen Grasfangsack. Zeitaufwand ca. 45 Min.

    ité

  6. Kindersicherung u.a. # 6
    Hochländer

    Re: Kindersicherung u.a.

    ite geschrieben:

    > Der Nachbar soll eigentlich nicht mähen- er macht das einfach
    > und auch noch andere Arbeiten. Wenn ich ihn frage will er nie
    > etwas, so bleibt mir nur ihn und seine Frau regelmäßig
    > einzuladen, ebenfalls zu helfen wenn Not am Mann ist und die
    > obligatorische Fl. Jägermeister ;-)

    hej,
    ich würde es so belassen wie Du es machst. Wir machen es ähnlich. Er würde es bestimmt komisch finden, wenn Du ihm plötzlich Geld in die Hand drückst. Für 20€ kriegt er vielleicht gerade mal knapp eine Flasche Jägermeister. Meine Nachbarn geben dann auch immer ihre Bestellung ab und bezahlen das auch. Damit sparen sie auch ne Menge.
    Jeder gibt sein Bestes, Du Dein Pferd und ich mein Huhn ;-)
    j.

  7. Kindersicherung u.a. # 7
    cricki

    Re: Kindersicherung u.a.

    Hochländer:>Du Dein Pferd und ich mein Huhn ;-)<


    .............drum laßt es uns noch eimal tun......................

    = Lyrische Prosa aus der westf. Pampa

    Der Pöt........äh............Poet
    Capt. Chaos

  8. Kindersicherung u.a. # 8
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Kindersicherung u.a.

    cricki geschrieben:

    > Hochländer:>Du Dein Pferd und ich mein Huhn ;-)<
    >


    jaja, mit hühnern scheint sich Hochlönder auszukennen;-)
    obwohl ich das hjermind eher zutrauen würde... ähem... *duck*

    ok- das ar ein wenig OT...

    Es gibt widersprüchliche Erfahrungen mit Kindersicherungen.
    Es gibt auch Fälle da haben diese Sicherungen erst den Forscherdrang von Kindern gefördert. Gerüchteweise habe ich gehört das in S nur die festeingebauten Sicherungen erlaubt sind.

    Da Erfahrung der beste Lehrmeister ist(sein sollte) habe ich meinen Kindern mit Hilfe eine Steckdose, einer Stricknadel und eines Funkeninduktors gezeigt was passieren kann wenn man unbedarft in einer Steckdose herumprokelt.

    Die Ausfallrate dieser Sicherungseinrichtung ist auch nicht besonders klein- und das veführt dann auch dazu dieses System zu deaktivieren. Und was nützt die beste Sicherung wenn sie nicht funktioniert?


    Als wir unseren Nachbarn gefragt hatten ob er sich auch weiterhin ums Haus kümmern würde hat er uns gesagt was er trinkt. So bekommt er bei unserer Abreise seine Ration auf dem Küchentisch plaziert. Und dann noch Extrarationen fürs Rasenmähen und Schneeräumen. Ob er das Zeugs selber trinkt oder an andere weitrgibt um Freundschaftsdienste zu entgelten spielt ja keine Rolle. Der Inhalt des 5l Weinschlauches hat er aber Probiert- es gab eine doch recht positive Rückmeldung


Ähnliche Themen zu Kindersicherung u.a.

  1. Von ite im Forum Ferienhausbesitzer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 14:32
Weitere Themen von ite
  1. wir haben eine originalverpackte Duscholux...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 22:15
  2. gestern habe ich mal wieder über`s Net...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 10:49
  3. kann mir jemand sagen was das heißen soll? Die...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 15:37
  4. weiß jemand wie man den Toilettenspülkasten und...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 16:05
  5. habe heute mitbekommen das meine Bank SEK...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 16:50
Andere Themen im Forum Ferienhausbesitzer
  1. hallo liebes forum komme gerade von einer...
    von dermitdemelchtanzt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 12:44
  2. Hej!Nur noch 4 Wochen und ich sitze vor meinem...
    von birgit22
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.2009, 10:46
  3. hej und moin !! Ich möchte mal fragen, ob...
    von Lillan
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 13:26
  4. Hallo, ich spekuliere seit einiger Zeit...
    von Ingolf
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 07:17
  5. Hej, wir bekommen in Kürze unseren...
    von Aline
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2005, 12:21
Sie betrachten gerade Kindersicherung u.a..