+ Antworten
12
  1. Parken in Stockholm # 1
    emma-ida

    Parken in Stockholm

    Hej,

    wahrscheinlich ist das die blödeste Frage, die man stellen kann, aber ich tue es trotzdem!

    In den ersten zwei Wochen der Sommerferien fahren wir mit einer Jugendgruppe nach Schweden. Wir wollen auch die Hauptstadt besichtigen. Da wir mit Kleinbussen (Sprintern) unterwegs sind überlegen wir, ob und wo wir am besten in Stockholm Pakren.

    Also, kann mir jemand aktuelle Preise nennen und vorallem günstige Parkplätze?!

    Vilen Dank im vorraus!

  2. Parken in Stockholm # 2
    Lillan

    Re: Parken in Stockholm

    hej hej,

    Parken in Stockholm : never!

    Empfehlenswerter: park and ride! -Über 20 Möglichkeiten etwas außerhalb zu parken und mit der tunnelbana in die Stadt zu fahren, kein Problem!
    schau mal hier:

    http://www.stockholmparkering.se/infartspark.htm

    http://clients.kartena.se/stockholmp...d=0&category=2

    führe die Maus auf die kleinen blauen Vierecke "in Stockholm"

    (Ihr werdet ja sicher einen Stadtplan dabei haben)

  3. Parken in Stockholm # 3
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Parken in Stockholm

    Zitat Zitat von emma-ida

    Also, kann mir jemand aktuelle Preise nennen und vorallem günstige Parkplätze?!
    In der City dürfte es kaum günstige Parkplätze geben.
    Am Besten wäre es die Wagen etwas ausserhalb zu Parken und dann mit dem öPNV die Stadt unsicher zu machen
    Eventuell mit Gruppentickets

  4. Parken in Stockholm # 4
    Benjamin

    Re: Parken in Stockholm

    Hej!

    Man kann relativ zentral in zahlreichen Tiefgaragen und anderen Parkanlagen (die man bei Lillans Link zu stockholmsparkering findet) parken. 70SEK pro Stunde sind üblich, manchmal gibt´s für 300 einen ganzen Tag. Aber, optimales Fortbewegungsmittel in der Stadt ist der Kleinbus nicht! Ich würde weiter draussen parken (fast umsonst, unter "Infartsparkering") und die Tunnelbana nehmen.

    Bei SL gibt es 24 oder 72 Stunden tickets für Tunnelbana und Bus, 100:- bzw. 200:- SEK, unter 20 Jahren 60:- bzw. 120:- SEK. Ist viel spannender und garantiert stressfreier. Und die gelten auch für die Djurgården-Fähren!

    Hälsningar
    Benjamin

  5. Parken in Stockholm # 5
    Marcus

    Re: Parken in Stockholm

    Hi,

    nur als dezenter Hinweis: So'n sprinter ist doch weit über 2m hoch. Damit dürfte ein Platz im Parkhaus oder Tiefgarage (so gut wie unmöglich) zu kriegen sein.

    Viele Grüße
    Marcus

  6. Parken in Stockholm # 6
    emma-ida

    Re: Parken in Stockholm

    Vielen Dank für eure Tips

  7. Parken in Stockholm # 7
    Odin

    Re: Parken in Stockholm

    Hallo

    An Werktagen bietet sich eine andere Möglichkeit an:

    Man parkt beim IKEA-Kaufhaus in Kungens Kurva nahe
    Skärholmen (an der E4 kurz vor Stockholm) und nutzt
    den gratis Zubringerbus,d er eigentlich die Kunden von
    und zur IKEA bringen soll. Da wird nix kontrolliert.

    Es existiert ein fester Fahrplan, und der Bus hat mehrere
    attraktive Haltestellen in der nördlichen Innenstadt.

    Man kann ja zur Tarnung eine schnelle Runde in der
    IKEA drehen, dann ist man "Kunde", auch wenn man
    "leider nix gefunden hat".

    Wir haben diese Variante schon wiederholt genutzt.
    Klappt einwandfrei, nur eben nicht zu spät abends.
    Wenn die IKEA dicht macht, ist auch der Fahrplan zu Ende.

    Gruss

    Odin

  8. Parken in Stockholm # 8
    emma-ida

    Re: Parken in Stockholm

    Hej,

    danke für den Tip.

    Ich wollte so wie so mal in einen IKEA-Laden in Stockholm!

    B)

  9. Parken in Stockholm # 9
    andreas-w

    Re: Parken in Stockholm

    Ich war jetzt schon zweimal in Stockholm mit dem Auto. Beide Male war ich skeptisch, ob ich eine Parkmöglichkeit finde (VW-Bus, ebenfalls nicht tiefgaragentauglich). Beide Male habe ich mich dann auf den Parkplatz des Vasamuseums auf Djurgarden gestellt. Vorteil: Die Automaten funktionieren nur mit Visa-Card, erkennen aber offenbar keine dt. Karten an. Es kam zumindest immer eine Fehlermeldung. Dann habe ich einen Zettel in die Windschutzscheibe gelegt, auf dem ich das erklärt habe. Kein Mal gab es ein Knöllchen. Entweder es kam niemand vorbei, oder man hat die Ausrede akzeptiert.

    Beim ersten Besuch hatten wir sogar für kurz einen Parkplatz in Gamla Stan gefunden. Ich finde, in Trier bekommt man schwerer einen freien Platz.

    Andreas

  10. Parken in Stockholm # 10
    Odin

    Re: Parken in Stockholm

    Hallo

    Übrigens - die Stelle am Eingang, wo bei IKEA die Kinder
    spielen können, heisst hier in den echt schwedischen IKEAS

    SMÅLAND !

    Vorsicht Wortspiel:

    Småland als die Heimat von Ingvar Kamprad und der IKEA -

    aber auch als das Land für "die Kleinen".

    Gruss

    Odin

  11. Parken in Stockholm # 11
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Parken in Stockholm

    Zitat Zitat von Odin
    Übrigens - die Stelle am Eingang, wo bei IKEA die Kinder
    spielen können, heisst hier in den echt schwedischen IKEAS

    SMÅLAND !

    Vorsicht Wortspiel:

    Småland als die Heimat von Ingvar Kamprad und der IKEA -

    aber auch als das Land für "die Kleinen".
    Und genau so heisst die IKEA- Kinderablage auch in Deutschland, den Niederlanden und in Belgien

  12. Parken in Stockholm # 12
    Bodo

    Re: Parken in Stockholm

    Hej
    Wir waren vor einigen Jahren in Stockholm, 2 Nächte.
    Die kompletten Parkgebühren hatten die Höhe einer Übernachtung im Doppelzimmer.
    Bodo

  13. Parken in Stockholm # 13
    emma-ida

    Re: Parken in Stockholm

    "
    Zitat Zitat von Odin
    Übrigens - die Stelle am Eingang, wo bei IKEA die Kinder
    spielen können, heisst hier in den echt schwedischen IKEAS

    SMÅLAND !"


    Ist auch ne Idee, die "Kinder" im Smaland abzugeben.
    Aber ich glaube, die Leute dort wären mit 28 Jugendlich ein bisschen überfordert!

    Aber ich stelle mir das bildlich vor, was für ein Spaß!

  14. Parken in Stockholm # 14
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Parken in Stockholm

    Zitat Zitat von Bodo
    Hej
    Wir waren vor einigen Jahren in Stockholm, 2 Nächte.
    Die kompletten Parkgebühren hatten die Höhe einer Übernachtung im Doppelzimmer.
    Bodo
    Auf Långholmen war für Hotelgäste, zumindest bis vor ein paar Jahren, das Parken am Hotel kostenlos.

    Auf Djurgården war das Parken in der Nähe vom Scandic- Hotel für Hotelgäste ebenfalls erschwinglich.
    Für 24h hatten wir 120:- Kr. bezahlt

  15. Parken in Stockholm # 15
    Odin

    Re: Parken in Stockholm

    Hallo

    Zitat Zitat von epos
    Zitat Zitat von Odin
    Übrigens - die Stelle am Eingang, wo bei IKEA die Kinder
    spielen können, heisst hier in den echt schwedischen IKEAS

    SMÅLAND !

    Vorsicht Wortspiel:

    Småland als die Heimat von Ingvar Kamprad und der IKEA -

    aber auch als das Land für "die Kleinen".
    Und genau so heisst die IKEA- Kinderablage auch in Deutschland, den Niederlanden und in Belgien
    OK aber das Wortspiel verstehen da die meisten nicht !

    Odin

  16. Parken in Stockholm # 16
    kattuggla

    Re: Parken in Stockholm

    Andere Möglichkeit:

    Parkt in Tyresö-Centrum, da kostet es nichts (auf den Langzeit Parkplätzen).
    Von da aus sind es mit Bus (bis Gullmarsplan) und Tunnelbanan (bis Stckholm C) nur ca. 30 Min. ins Zentrum (Stockholm C).

    War früher mal mein Arbeitsweg

    Wenn Ihr sowieso mit PKWs da seid und vll. auch mal Natur sehen möchtet, könnt Ihr nach Tyresta (Nationalpark / -Reservat) fahren. Nur ca. 20 Min. Fahrt von dort.

  17. Parken in Stockholm # 17
    Kaffeetantchen

    Re: Parken in Stockholm

    Parkt in Arninge auf dem P&R :-) Oder auch in Tumba, oder... Mit dem Auto nach Stockholm ist eine SEHR dumme Idee, v.a. wenn man sich nicht auskennt.

  18. Parken in Stockholm # 18
    emma-ida

    Re: Parken in Stockholm

    Hej,

    ausherhalb zu Parken haben wir als Möglichkeit so oder so in Betracht gezogen, aber mit der Tunnelbana ist es für uns 9 Betreuer und 28 Jugendlichen einfach zu teuer. Dass lässt die Reisekasse leider nicht zu. Sonst müssen wir am Essen sparen. Und wer von euch hat schon mal mit hungrigen Jugendlichen zu tun gehabt?!
    Das ist eine Schlimme Sache

  19. Parken in Stockholm # 19
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Parken in Stockholm

    Zitat Zitat von emma-ida
    ausherhalb zu Parken haben wir als Möglichkeit so oder so in Betracht gezogen, aber mit der Tunnelbana ist es für uns 9 Betreuer und 28 Jugendlichen einfach zu teuer. Dass lässt die Reisekasse leider nicht zu. Sonst müssen wir am Essen sparen. Und wer von euch hat schon mal mit hungrigen Jugendlichen zu tun gehabt?!
    Das ist eine Schlimme Sache
    Als Alternative bietet sich doch an die gesamte Gruppe mit den Kleinbussen vor Ort abzuladen. die Fahrer machen sich dann auf den Weg die Fahrzeuge günstig zu parken und fahren dann mit Tunnelbana wieder in die Stadt.
    Bei häufigen standortwechsel ist das natürlich zeitaufwändig; aber eine Möglichkeit kosten zu sparen.

  20. Parken in Stockholm # 20
    Rüdiger

    Re: Parken in Stockholm

    Endlich mal ein wirklich echt guter brauchbarer Vorschlag von epos, über den (den Vorschlag) man nicht diskutieren muß!

  • emma-ida03.06.2011, 09:28

    genau, wie epos es geschrieben hat, haben wir es geplant gehabt.

    Die Jugendlichen sind eh nicht scharf darauf, wenn wir in der Nähe sind!

    also allen nochmals vielen Dank!

  • Lillan03.06.2011, 12:06

    >>Da wir mit Kleinbussen (Sprintern) unterwegs sind überlegen wir, ob und wo wir am besten in Stockholm Pakren. <<

    >>genau, wie epos es geschrieben hat, haben wir es geplant gehabt.
    <<

    ?????

    Wozu dann hier fragen und andere sich den "Kopf zerbrechen" lassen??? Wenn man "alles so geplant hatte"??

  • emma-ida07.06.2011, 13:46

    Es gibt immer ein paar nette Leute, die einem noch bessere Tips geben können, als man sie schon kennt.

    Man lernt nie aus und ich bin allen sehr dankbar für ihre Erfahrungen und Tips fürs parken in Stockholm!

  • PatrickS7712.07.2013, 23:21

    Hallo! Weiss hier jemand ob man auch am Sonntag in Stockholm fürs parken bezahlen muss, also auf der Strasse?

  • Ostseehering12.07.2013, 23:58

    Schau mal bei visit Stockholm rein. Da steht zwar nichts über Sonntage, aber ich gehe davon aus, dass man in Stockholm nicht umsonst parken kann.

    Schau auch mal nach dem Stockholm Ticket
    Die "Park and Ride" Parkplätze sind am WE wahrscheinlich nicht so teuer.

    Ich bin ein paar Mal auf der E4 durch Stockholm gefahren, dabei einmal falsch abgebogen und mitten in der Stadt gelandet. zuerst habe ich gedacht "Wenn ich schon mal hier bin, schaue ich mich mal um", aber das ist schon an der Parkplatzsuche gescheitert.
    Am Ende war ich froh, wieder auf der E4 zu sein und dann auf dem richtigen Weg nach Nynäshamn.

    Stockholm steht auch auf meiner "to do / to see"- Liste, aber ganz sicher ohne Auto

  • PatrickS7713.07.2013, 00:26

    ^^Ja, habe ich angesehen... auch andere Seiten, aber leider steht nirgends was zum Sonntag, deswegen die Frage, wobei die totale Nichterwähnung natürlich nahe legt, dass man auch am Sonntag zahlen muss... würde es nur gerne bestätigt wissen.

    Die Aussenparkplätze sind ja schön und gut, aber wenn ich schon mal mit Auto unterwegs bin und auch nur einen Tag da bin und noch dazu am Sonntag, würde ich gerne mal mit Auto und auch mal was sehen was ich sonst nicht so sehe. Bisher war ich immer zu Fuss da (und habe leider verabsäumt, mir die Parkpreise bzw. wann man da zahlen muss, anzuschauen).

  • Habo13.07.2013, 00:35

    Zitat Zitat von PatrickS77 Beitrag anzeigen
    ^^Ja, habe ich angesehen... auch andere Seiten, aber leider steht nirgends was zum Sonntag, deswegen die Frage, wobei die totale Nichterwähnung natürlich nahe legt, dass man auch am Sonntag zahlen muss... würde es nur gerne bestätigt wissen.

    Die Aussenparkplätze sind ja schön und gut, aber wenn ich schon mal mit Auto unterwegs bin und auch nur einen Tag da bin und noch dazu am Sonntag, würde ich gerne mal mit Auto und auch mal was sehen was ich sonst nicht so sehe. Bisher war ich immer zu Fuss da (und habe leider verabsäumt, mir die Parkpreise bzw. wann man da zahlen muss, anzuschauen).

    Hallo,

    im Innenstadtbereich ist das Parken rund um die Uhr kostenpflichtig. Die meisten Parkplätze sind privat bewirtschaftet und kosten daher etwas mehr als Öffentliche. Um so weiter Du aus dem Stadtkern herauskommst wird das Parken billiger und ist zu bestimmten Zeiten auch kostenlos. In Wohngebieten ist aber mit Anwohnerparkplätzen zu rechnen. Etwas außerhalb ist das Parken so ab Samstag Mittag bis Sonntag frei.

    Ich würde das Auto auf einen kostenlosen Park& Ride- Platz abstellen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt fahren.

  • PatrickS7713.07.2013, 10:25

    ^^Danke für die Auskunft. Was verstehst Du unter "etwas ausserhalb"? Hast Du da eine Strasse oder Stadtteil, damit ich mich orientieren kann? P&R würde ich nur als Notlösung verwenden, da ich, wie gesagt, nur den Sonntag da bin und gerne mal nach Stockholm rein bzw. ein wenig rumfahren würde.

  • Habo13.07.2013, 11:34

    Zitat Zitat von PatrickS77 Beitrag anzeigen
    ^^Danke für die Auskunft. Was verstehst Du unter "etwas ausserhalb"? Hast Du da eine Strasse oder Stadtteil, damit ich mich orientieren kann? P&R würde ich nur als Notlösung verwenden, da ich, wie gesagt, nur den Sonntag da bin und gerne mal nach Stockholm rein bzw. ein wenig rumfahren würde.
    Wenn Du nur herumfahren möchtest solltest Du natürlich Dein Auto mitnehmen oder vielleicht einen Sightseeing- Bus nutzen. Du bekommst dann noch Erklärungen und kannst an den Haltestellen aussteigen, ein wenig herumschlendern und mit dem nächsten Bus weiterfahren.

    Mit "etwas Außerhalb" meinte ich einen Abstand von 3 - 5 Tunnelbahn Haltestellen. Vielleicht bei Globen oder auf dem IKEA- Parkplatz Kungens Kurva (von dort solltest Du aber bis 20:00 Uhr das Auto wieder abgeholt haben).

    Du kannst Dir ein Tagesticket für die Öffis holen und hangelst Dich von Haltestelle zu Haltestelle.
    Dann kannst Du auch die Gestaltung der Tunnelbana-Stationen bewundern.

  • Gast59113.07.2013, 12:59

    Ich fahre nicht mit dem Auto nach Stockholm rein (und in der Regel auch nicht mit dem Auto hin), aus mehreren Gründen:
    - zumeist bin ich beruflich da, und
    -- da steht dem die Policy meines Arbeitgebers entgegen
    -- Bahntickets werden mir geliefert
    -- ich kann auf der Fahrt mich vorbereiten etc
    -- und oft muss ich entweder zu SKL oder zur SLS; beides liegt relativ nahe am Hauptbahnhof.
    OK, das gilt nicht für Touristen.
    - Stockholm ist so klein, dass man das meiste erlaufen kann
    -- ansonsten existiert die Tunnelbahn, Busse etc.
    - es ist enorm stressig, in Stockholm Auto zu fahren
    - es kostet Trängselavgift
    - Parken in der Stadt rangiert zwischen schwer bis unmöglich
    - es ist, um mit meinem Sohn zu sprechen, miljöohjältemässigt

    //M

  • klausevert13.07.2013, 13:09

    Ich bin bislang immer reingefahren.
    Für deutsche kostet das keine Abgabe
    Habe immer Nahe Riddarholmen nen Parkplatz gefunden, ab und zu im Parkhaus ( ich glaube in einem Berg) ab und zu einfach so

    Mir war das Gedränge in den Öffis immer zu nervig.

    Als Bromma noch anfliegbar war, bin ich oft ab dort gefahren - Taxi oder Flugbus für 4 Personen sind gleich teuer. ( Gilt z.B. auch für Visby) Also Taxi.

    In der Stadt selber dann mit dem schiff oder zu Fuß, da braucht man nun wirklich kein Auto

  • RüLo13.07.2013, 13:33

    Im Gründe hat Michael recht, trotzdem fahren wir immer mit dem Auto.
    Z.B. Weil der Bus von hier nur gefühlte 3 mal am Tag fährt und ich keine Lust habe die Einkaufstaschen der Gattin zu schleppen B)

    Enorm stressig sind Paris oder Athen, aber doch nicht Stockholm!

    Geheimparkplätze:

    Östermalm Nähe Sturegallerian, Biblioteksgatan 29

    Södermalm, Bohusgatan zwischen Rutger Fuchsgatan und Östgötagatan

    Und für Gamla Stan Verrückte
    Myntgatan aus Süden kommend auf der linken Seite, kurz bevor sie zu Slottskayen wird.

    An allen drei Stellen haben sie vergessen Schilder auf zu stellen, man muss nur wissen, wie man hin kommt


    Gruß

    Rüdiger

  • PatrickS7722.07.2013, 22:51

    @RüLo
    Ja, mit Sightseeing-Bus bin ich schon gefahren. Nehme das nun gerne selber mal in die Hand. Globen ist ein Begriff... da habe ich Europe gesehen und bin auch schon hingelaufen. Naja, mal sehen was ich mache.

    @RüLo
    Das klingt schon mal gut. Dake für die Tips. "vergessen Schilder auf zu stellen"? Wie ist das zu verstehen?

  • Aline22.07.2013, 23:39

    @PatrickS77:
    Das klingt schon mal gut. Dake für die Tips. "vergessen Schilder auf zu stellen"? Wie ist das zu verstehen?

    Wo keine Schilder, ist alles möglich, auch Parken B)

  • PatrickS7723.07.2013, 00:54

    Ernsthaft?? Der Meinung war ich auch, bis vor etwa einer Woche in Montreux und habe am See zwischen zwei Bäumen, gegenüber von ausgewiesenen Parkplätzen geparkt. Da war kein Parkverbot und ich habe nichts blockiert und niemanden behindert und doch um 23:40 noch einen Strafzettel bekommen... scheiss Schweizer. Ich hoffe die Schweden sind da wirklich lockerer.

  • PatrickS7729.07.2013, 21:45

    Okay. Falls es jemanden interessiert. Ich war die letzte halbe Woche in Schweden und am Sonntag in Stockholm. Ich wollte eigentlich, von Nyköping kommend, zu einem der aussenliegenden Parkplätzen im Norden fahren (und somit mal durch Stockholm durchfahren), aber da mich mein Handy-Navi im Stich lies und ich auf Karten angewiesen war, bin ich irgendwo falsch abgebogen und war auf einmal auf dem Valhallavägen. Da mir bekannt war, dass die Strasse am Stadion verbei geht und somit nicht so weit vom Zentrum ist, blieb ich darauf und bin dann bei einem Parkplatz in der Nähe vom Stadion stehen geblieben. Preis fürs Parken ist von 09:00 - bis 17:00 15 SEK pro Stunde. Da ich entgegen meiner Planung schon spät dran war, es war 14:00, dachte ich, das kann ich auch bezahlen und bin dann zum Strandvägen gefahren und habe in einer Seitenstrasse direkt neben dem königlichen Theater geparkt.

    Als ich 10 Kronen in den Automaten geworfen habe, war, zu meiner Überraschung, das Parkticket bis Montag 9:40 gültig. Das heisst also, auch wenn es offiziel nirgends vermerkt wird, in der blauen Zone kostet das Parken am Sonntag nichts. Ich habe es dann auch noch mal auf Gamla Stan und in der Nähe vom Hauptbahnhof versucht, was dann die rote Zone wäre, aber da muss man auch am Sonntag bezahlen. In etwa nördlich von Kungsgatan geht dann wieder die blaue Zone los und da kostet es dann wieder nichts am Sonntag.

  • Odin30.07.2013, 11:03

    Hallo

    Ich finde die Sache mit dem IKEA-Parkplatz bei Kungens Kurva/Skärholmen
    hat früher gut funktioniert:

    Man steht auf dem Kundenparkplatz und nutzt die Busse, die die IKEA für
    ihre Kunden zwischen dem Stadtzentrum und dem IKEA-Warenhaus unter-
    hält. Wer dem Weltkonzern IKEA gegenüber ein schlechtes Gewissen hat
    wegen dieser Ausnutzung, kann ja irgendeine Kleinigkeit kaufen.

    Aber wie schon erwähnt: nur Mo-Fr zu den (langen) Öffnungszeiten.

    Die Busse haben mehrere Haltestellen im Innenstadtbereich, u.a. am
    Cityterminalen (neben dem Hauptbahnhof).

    Zur Tarnung kann man ja einen IKEA-Katalog mitschleppen.

    Früher haben wir bei Skärholmen geparkt und ab dort die U-Bahn genommen,
    aber seit etlichen Jahren ist der Grossparkplatz bei Skärholmen auf 3 Stunden
    Parkzeit begrenzt, was ich nicht so toll finde. Denn auch beim Parken für
    Stadtausflug ist meistens auch bei Skärholmen noch "Umsatz" hängengeblieben,
    z.B. bei den orientalischen Obst+Gemüsehändlern auf dem Marktplatz zwischen
    dem Einkaufszentrum und dem U-Bahneinstieg.

    Odin

Ähnliche Themen zu Parken in Stockholm

  1. Von emma-ida im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 11:03
  2. Von Kaffeetante im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 18:31
  3. Von småländer im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 21:09
Weitere Themen von emma-ida
  1. Hej, kennt jemand einen Reiseveranstalter,...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 11:17
  2. Hej, kann mir einer sagen, ob es dort oben...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 08:57
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Um Schweden die deutsche Aussprache etwas zu...
    von rudi
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 30.05.2004, 11:46
  2. Hej, kann mir jemand darüber Auskunft geben, ob...
    von hdpetra
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2003, 23:20
  3. Ich war zwar schon sehr oft in Schweden, möchte...
    von matze
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2003, 14:09
  4. Hallöle zusammen, ich breche in vier wochen zu...
    von Zivi Fabian
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2003, 21:01
  5. Hej ihr da, vielleicht könnt ihr mir auf die...
    von carmen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2003, 21:09
Sie betrachten gerade Parken in Stockholm.