+ Antworten
123
  1. Roadtrip Kiruna # 1
    Nici260SE

    Roadtrip Kiruna

    Moin,

    ich habe mir vorgenommen Ende Dezember mit drei Freunden einen Roadtrip nach Kiruna zu machen.
    Um die üblichen Dinge wie entsprechende Vorbereitung des Autos habe ich mir schon Gedanken gemacht, jedoch fehlt mir Erfahrung um zu überblicken, auf was ich noch achten muss.

    Hat da vielleicht jemand Erfahrungen, was ich beachen muss?
    Wie sieht es aus, wenn ich irgendwo eine Panne habe? Netzabdeckung im Norden Schwedens?
    Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte man ggf. beachten?
    Welche Straßen sind befahrbar?
    etc. ...

    Tack im Voraus und beste Grüße

    Nici

  2. Roadtrip Kiruna # 2
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Roadtrip Kiruna

    hej Nici

    bist du Dir sicher daß Du da im Dezember mit dem Auto hin willst ?

    wichtig Spikes -Reifen .... und frag Herbert ( Bert ) der kann Dir genau sagen
    wie die Strassen dort im Dezember aussehen ..... und vergiß auf keinen Fall
    gute warme Klamotten und genug Benzin !

    [url=http://homepage.hispeed.ch/Christener/Kiruna/winter.htm]Winter in Kiruna[/url



    nicht vergessen Dein Auto wirklich Winterfest ! machen !... frag Bert wie schnell das
    in die Hose gehen kann ....

    Grüßle

  3. Roadtrip Kiruna # 3
    stavre

    Re: Roadtrip Kiruna

    hej nici

    gebe dir heute noch eine exakt detaillierte aufstellung ,was man haben muß,was zu tun ist usw.
    außerdem hast du eine pn .

    gruß elke

  4. Roadtrip Kiruna # 4
    Kurt

    Re: Roadtrip Kiruna

    Ahh...! Geschöpfe der Nacht.

    Irgendwann (ich denke so ab Stockholm) wird Euch die Reise absolut sinnlos erscheinen.
    Dann heisst es durchhalten und nicht aufgeben! Gute Musik (Pantera, Metallica,...) und
    koffeinhaltige Erfrischungsgetränke helfen gut und bauen auf.


    Lieben Gruss, Kurt

  5. Roadtrip Kiruna # 5
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Roadtrip Kiruna

    jo Kurt

    und vor allem genug Red-Bull vom Aldi ! Das Zeug hält wach ..... bloß gut daß die meisten Rastplätze warmes Wasser im Örtchen haben ..... aber ansonsten ist dort tote Hose an den Straßen ! Immer schön auf den
    Hauptstrassen bleiben ...E 4 -> E12 -> 365 hoch ist ne schöne Strecke aber im Fall der Fälle bist Du
    recht allein dort ..... besorgt Euch noch Handy-Nummern von Landsleuten die Euch dort im Falle der
    Fälle helfen können .... ( ist nur ein Tip ) Hamdy immer schön Warm halten ( Jackentasche innen )

    und fall´s Dieselfahrzeug ....( Winterdiesel dort tanken ...nicht in D oder Dänemark .... fragt Bert warum ! )


    Ansonsten viel Spaß


    Grüßle

  6. Roadtrip Kiruna # 6
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Roadtrip Kiruna

    Zitat Zitat von sammy86
    und fall´s Dieselfahrzeug ....( Winterdiesel dort tanken ...nicht in D oder Dänemark .... fragt Bert warum ! )
    Bei Bert war es Sommerdiesel bei dem im Winter Paraffin ausgeflockt ist!
    Der Winterdiesel in D und DK ist auch nicht schlechter als der schwedische

  7. Roadtrip Kiruna # 7
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Roadtrip Kiruna

    stimmt epos


    ab wann gibt es " Winterdiesel " in Schweden ? .....

    Grüßle

  8. Roadtrip Kiruna # 8
    Nici260SE

    Re: Roadtrip Kiruna

    Hej,

    erst einmal vielen Dank für die große Resonanz!

    Mein Auto ist ein älterer Benziner von Mercedes, den ich gerade einer kleinen technischen Überholung unterziehe.
    Schwachstelle ist meineswissens der Kraftstofffilter, weil sich hier Wasser ansammeln kann, das dann gefriert.

    Außerdem bin ich auf eine elektrische Motorvorwärmung zum Nachrüsten des Herstellers Waeco gestoßen, die in der Auto BILD als sehr brauchbar bewertet wird. Link: http://www.waeco.com/de/produkte/pkw/4194_1282.php

    Mit besten Grüßen,

    Nici

  9. Roadtrip Kiruna # 9
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Roadtrip Kiruna

    Benz 260SE ?

    gutes Auto .... nur wo willst du Deine Vorwärmung einstöpseln ? Da brauchst Du Strom für .....

    und dazu brauchst Du Zwischenstopps bei " Bekannten oder Hotels " dort oben....

    wichtiger sind gute Reifen und genug Balast hinten ( Heckantriebler ) ... evtl noch Ketten

    es gibt dort rauf ne Menge Steigungen und Gefälle ( auf der E 4 Nordanstieg ! ) und Blitzer !

    und im Winter sind die Orte dort wie ausgestorben .... teilweise habe die Tanbkstellen
    und Raststellen auch zu .... bleib auf der E 4 und Hauptstrasen ....

    Elke ( Stavre ) wohnt ungefähr 500 km Südlich von Kiruna .... Bert ungfähr 250km südlich
    frag mal die Beiden wie es im Winter dort ist ... ratz fatz minus 40Grad geht verdammt schnell....


    Grüßle

  10. Roadtrip Kiruna # 10
    Norrland

    Re: Roadtrip Kiruna

    Nur mal so am Rand :
    Als ich vor 22 Jahren meinen damals 4 jährigen Sohn im Februar mit zum Jokkmokks-Markt nehmen wollte,hatten wir auch unterschiedliche Gedanke -Wildnis ,Kälte ,Einsamkeit und vieles mehr .
    Telefonbuch aufgeschlagen und einfach in einem mir nicht bekannten Geschäft in Gällivare angerufen .
    Eine nette weibliche Stimme meldete sich und ich habe meine Frage ungefähr so gestellt : Glaubst du ,das ich meinen 4 jährigen Sohn mit zum Jokkmokksmarkt bringen kann ,Wildnis ,Schnee,Kälte usw.
    Eine Minute totale Stille am Telefon,dann eine aus dem Zentrum des Herzen kommende Antwort :
    Glaubst du ,wir haben keine Kinder !!!!

    Fazit nach unzähligen Wintertouren .
    Wildnis findet man nur abseits der normalen Hauptstrassen ,sicherlich ist man bei- 30 Grad nicht zum
    Shopping auf den Strassen unterwegs und das öffentliche Leben ist etwas eingeschänkt ,aber es herrschen
    keinesfalls unmenschliche ,unzivilisierte Verhältnisse .
    Lappland im Winter ist traumhaft schön .

  11. Roadtrip Kiruna # 11
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Roadtrip Kiruna

    sag mal Nici

    warst Du schon mal im Sommer dort oben ..kennst du die Strecke oder die Straßen ?


    Grüßle

  12. Roadtrip Kiruna # 12
    Nici260SE

    Re: Roadtrip Kiruna

    @ Sammy: Ja, ist ein 260SE von MB. Der "Tauchsieder" wird anstelle eines Froststopfens direkt in den Motorblock eingesetzt, so dass er im Kühlwasser steckt. Ist laut Erfahrungsberichten eine gute Sache und natürlich ist mir klar, dass ich dafür Fremdstrom brauche. Wollte aber auch nur an Hotels Rast machen.
    Und natürlich gibt es vorher einen Satz neue Winterreifen und Schneeketten sind an Bord. Mit 4 Mann + Gepäck sollte auch das Gewicht auf der Hinterachse stimmen.

    @ Norrland: Gute Geschichte! Danke!

    Beste Grüße

  13. Roadtrip Kiruna # 13
    Bert

    Re: Roadtrip Kiruna

    Hall Nici !

    Ruhig machen !
    Bin mal mit einer Bekannten von Narvik nach Kiruna gefahren.
    Dachte, das es nach Kiruna noch eine Tankstele gibt ...... aber erst nach gut 150 Km nd nur mit Schwedischer Karte zu bezahlen.
    Also weiter gute 250 Km ..... Tanksäule def.! ;-o
    Also mit durchschwitztem Hemd Versuch bis nach Kiruna !
    Auf dem Tacho stand dann 1.103 Km und das Blech im Dieseltank war schon an Rosten !
    Auf jeden Fall am Besten 2 x BW 20 L Kanister im Auto und immer voll haben !!!!!!
    Einen Neuwertigen Accu und voll geladen.
    Der Motorwärmer nutz nur, wenn du auch eine Steckdose findest.
    Sehr gute WInterkleidung ( Schuhe, Socken, Unterhose, Hose, Hemden, Jacken, Parker oder Overal und Handschuhe. Muss auf jeden Fall für Temp. bis Minus 30 Grad geeignet sein !
    Spikes Reifen sind unerlässlich, auch wenn andere behaupten mit guten Winterreifen geh das !
    Warum fahren die meisten Nord Schweden wohl Spikes Reifen !???
    Gas Kocher nützt nichts, weil das Gas bei den Wintertemp. nicht mehr gasförmig wird !
    Besser einen guten Benzin oder Spiritus Kocher. Dann kann man sich Unterwegs mal was warmes machen.
    Ein 5 m langes Stahlseil mit Kauschen und Schäkel kann von großer Wichtigkeit werden, wenn es mal etwas neben der Strecke geht !
    Mindestens 2 Taschenlampen, kann Überlebenswichtig sein ! Zum Fehler suchen und sich Bemerkbar zu machen.
    In den Motor dünnes Öl einfüllen, den Kühler bis Minus 35 Grad auffüllen.
    Mitglied bei einem Auto Verein werden, damit man zur Not nicht auf den Kosten sitzen bleibt !
    Ganz Wichtig, vorher abklären, ob die Kosten auch in der Einsamkeit im Hohen Norden geleistet wird !
    Der ADAC hat mich mal mit eingefrohrenen Hinterrad stehen lassen, weil angeblich die Strecke zu weit für den Pannendienst sei !!!!!! Es wurde nach langen Telefonaten nur ein Betrag bis 400,00 € zugestanden ! Das kann aber hier oben im Winter ganz schön in´s Geld gehen !
    Sollte der Wagen mal liegen bleiben, ein Feuer vor dem PKW entfachen und runter brennen lassen. Wenn nur noch die Glu da ist, den PKW mit dem Motor drüber schieben und die Wärme den Motor aufheizen lassen !
    Habe ich mal so beim Traktor gemacht. Aber nur unter größter Vorsicht !!!! Ein Benziner kann schnel Brennen und dann ist es nur einmal Richtig warm ;-)
    Scheiben Eis Kratzer auch einpacken ! Am Besten gute Spachteln, die Zerbröseln nicht so wie die Plastik Teile.

    Ihr könnt auch gerne bei mir vorbei kommen und euch hier ausschlafen, duschen und lecker was Essen !

    Wenn ihr Glück habt, könnt ihr den Sternenhimmel und evtl. auch Polarlichter sehen !

    Ein Besuch in Kiruna lohnt sich auf jeden Fall !
    Direkt neben dem Freibad war eine Tolle Unterkunft mit vielen kleinen Reihenhäusern. Kann ich dir nur Empfehlen !

    Nun das war es erst ein mal !

    Vor 25 Jahren wollte ich mal bis zum Nordcap mit einem offenen 2 Sitzer mitten im WInter !
    Hat leider nicht geklappt ;-(
    Aber was wäre die Welt ohne solche Bekloppten wie wir !????

    Nun viel Spaß und Erfolg bei der Reise !!!!!!

    Bert und Wolf

  14. Roadtrip Kiruna # 14
    Bert

    Re: Roadtrip Kiruna

    Noch vergessen !

    Was auf jeden Fall sehr gut ist, ist die zus. Beleuchtung von bis zu 4 Scheinwerfern auf dem Dach !
    Kann man auch an einer Dachgepäckschiene befestigen !
    Wer so was schon mal benutz hat, will so etwas nicht mehr Missen hier in der Winter Dunkelheit !!!!
    Auch Elche, Rentiere usw. rennen hier im Winter mit großem Vergnügen auf den Straßen rum !!

    Mir fällt mit Sicherheit noch was ein ..... aber das est, wenn es mir wieder einfällt ;-)

    Bert

  15. Roadtrip Kiruna # 15
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Roadtrip Kiruna

    tja der Bert ...

    eins haste aber vergessen ...niemals die Handbremse anziehen ..gell .....


    und die Einladung die Bert ausgesprochen hat meint er auch so ..ist ein prima Kerl !

    sein Brot ist der HAMMER



    Grüßle

  16. Roadtrip Kiruna # 16
    stavre

    Re: Roadtrip Kiruna

    und schneeketten braucht keiner!!!!!!

  17. Roadtrip Kiruna # 17
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Roadtrip Kiruna

    na na Elke


    gehst du immer davon aus daß jeder mit Spikes rumdüst ?

    @ Nici ... frag Bert der wohnt nördlicher als Elke ..der weiß am besten wie die Strassen dort im Winter sind

    Strassen im Winter

    E4 Umea am 27.11.2010 ...

    ansehen und Du kannst erahnen was Dir bevorsteht ...

    Grüßle

  18. Roadtrip Kiruna # 18
    schwedenfranz

    Re: Roadtrip Kiruna

    Ich hatte letzten Winter zu meinem Auto halbgute Winterreifen ohne Spikes und auf den normalen schneebedeckten Strassen gibts keine Probleme. Bei vereisten Strassen sind Spikes besser, aber im Frühjahr ist das Auto hinten voller Teer. Schneeketten braucht man nur im Tiefschnee.

  19. Roadtrip Kiruna # 19
    Anonymer Teilnehmer

    Re: Roadtrip Kiruna

    hej Franz

    in der Nähe von Ankarsund ? Oder direkt an der E 12 ? Was für ne Reifenmarke fährst Du ?

    Grüßle

  20. Roadtrip Kiruna # 20
    stavre

    Re: Roadtrip Kiruna

    hej sammy

    will dich ja nicht schlecht machen,aber

    1. weiß ich wovon ich schreibe....

    2. sind wir bis vor 2 jahren regelmäßig gependet zwischen S-D-S jede 4. woche waren wir in D, also nix mit spikes

  • micha197022.09.2011, 22:39

    Hallo nici, wenn ihr etwas zeit habt und eine wunder schöne landschaft sehen wollt, dann fahrt die e 45 hoch.
    aber wenn ihr etwas zügiger in den norden wollt, dann kann ich nur die e 4 raten. aber auf alle fälle bei kramfors links rüber ins gebirge ( e 45 bei dorotea ), dann noch mal zum Bert, und dann nach kiruna.
    ihr werdet es bestimmt nicht bereuhen. ach in dorotea gegen über vom ica ist eine bäckerei, da müßt ihr das berliner törtschen kosten das ist voll der hammer. da fahre ich sogar mal eben so 80 km hin, habe es aber noch nie bereuht ;-)

    Bert seine adresse lautet
    0815 wald wildnis
    waldstrasse 0

    lohnt sich auf alle fälle beim bert einen stop zu machen, denn bert ist ein ganz lieber mensch.
    ich wünsche euch viel spaß auf eurer reise in denn norden...

    Hejdä Micha

    www.campmicha.com

  • Anonymer Teilnehmer23.09.2011, 08:57

    mal kurz zusammen gefasst

    was wichtig ist findest Du hier

    Schweden komplett

    Wetter

    und bei

    Wetter , Unwetter , Verkehr


    ansonsten wenn schnell E 4 -E 12 -365 gute Rastplätze und WC´s mit warmen Wasser
    wenn schön dann E4 - E45 - 365 aber evtl einsam und .....
    den Rest überlass ich Deiner Vorstellungskraft ....


    und nimm Aldi-WC Papier mit ...das schwedische ist gewöhnungsbedürftig ...


    besorgt Euch den Straßenatlas von Statoil ... gibt es an jeder Statoil-Tanke kostenlos


    wie viele Pausen habt Ihr eingeplant ?


    Grüßle

  • Anonymer Teilnehmer23.09.2011, 09:16

    Hatte oben den Direktlink zum Trafikverket nicht zur Hand weil an deutschen Autobahnen das 3G- Netz nur stellenweise gut ausgebaut ist und möchte ihn hier nachtragen.

    Den aktuellen Strassenzustand findest Du hier:

    http://trafikinfo.trafikverket.se/lp...vmenu.htm#id=2

    und hier:

    http://trafikinfo.trafikverket.se/lp...vmenu.htm#id=1

  • Nici260SE26.09.2011, 21:42

    Also nochmals danke an euch alle!

    War eine große Hilfe eure Erfahrungen und Tips zu hören.

    Beste Grüße

    Nicolas

  • Pfadfinder27.09.2011, 00:23

    Hallo Nici,
    wir haben vor ein paar Jahren auch einen ganzen Winter in Nordschweden verbracht. Das war das Beste Abenteuer was wir bis jetzt erlebt haben. Es ist ratsam das der PKW eine sehr gute Heizung hat, und wenn auch hinten Mitfahrer sitzen muß die Warmluft auch dort gut ankommen, sonst friert man hinten hat ständig kalte Füße und die hinteren Scheiben vereisen von innen.
    Außerdem muß die Frontscheibe so beheizt sein, dass die Scheibenwischer nicht festfrieren, und nicht ständig vereist sind. Wir hatten offtmals Eisklumpen an den Wischern und mußten anhalten um diese zu beseitiegen. Bei Schneefall ist das ein Problem.
    Gefahren sind wir mit Winterreifen hatten allerdings 4x4 und sind niemals steckengeblieben.
    Wir hatten bis zu-36° und eine elektrische Motor-Getriebezusatzheizung somit hatten wir niemals Probleme beim starten.
    Wichtig ist auch das man die Türgummis behandelt damit sie nicht festfrieren. Am besten nochmal Bert fragen welches Mittel gut für die Türgummis ist. Und daran denken, dass auch die Türschlösser einfriere können.
    Wir wünschen Dir und deinen Freunden einen tollen Urlaub,
    die Pfadfinder

  • Pfadfinder28.09.2011, 00:42

    Hallo Nici,
    uns ist da noch was eingefallen, nach dem Fahrtende die Radkästen vom Schnee säubern. Sonst sind am nächsten morgen Eisklumpen darin die kaum noch zu entfernen sind. Wo durch auch die Lenkung blockieren kann.
    Es grüßen die Pfadfinder

  • Kurt28.09.2011, 07:32

    Zitat Zitat von Pfadfinder
    Hallo Nici,
    uns ist da noch was eingefallen, nach dem Fahrtende die Radkästen vom Schnee säubern. Sonst sind am nächsten morgen Eisklumpen darin die kaum noch zu entfernen sind. Wo durch auch die Lenkung blockieren kann.
    Es grüßen die Pfadfinder


    Eine dickere Plastikfolie für die Windschutzscheibe über Nacht ist auch nicht schlecht.
    Falls Ihr ein Startkabel habt, auch mitnehmen.

    Lieben Gruss, Kurt

Ähnliche Themen zu Roadtrip Kiruna

  1. Von Nici260SE im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 07:32
  2. Von sh1ne im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 21:57
  3. Von Dominik im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2003, 23:15
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. hallo liebe leute, schnell vorweg..wie...
    von sevvi
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 13:11
  2. Hallo an alle Schwedenfans, ich möchte gern...
    von warnemünde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 12:32
  3. Hej ! hat jemand einen Tip fuer meine...
    von olaf 44
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 11:02
  4. Hallo Fuer meinen Schweden-Aufenthalt mitte...
    von mdgrosse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2005, 23:32
  5. Ich suche für ein Europafest die Schwedische...
    von Martin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.06.2001, 22:58
Sie betrachten gerade Roadtrip Kiruna.