+ Antworten
12
  1. Ticket für Öresundbrücke # 1
    blumenwiese

    Ticket für Öresundbrücke

    Hallo!

    Wir werden im Juni unseren Urlaub in Schweden verbringen.
    Allerdings sind wir uns noch nicht sicher an welchem Tag wir genau fahren können.

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Ticketkauf "Kombi-Ticket Storebeltbrücke und Öresundbrücke"?
    Bei der Bestellung muss man ja den Tag angeben wann man die Brücke nutzen möchte. Aber gilt das Ticket dann wirklich nur für den Tag oder kann man das auch noch ein oder zwei Tage später verwenden??

    Laut Anbieter sind die Buchungen nicht an ein Datum gebunden. Aber wie siehts in der Praxis aus?

    Ich habe keine Lust nachher vor einer geschlossenen Schranke zu stehen...

    Gruß
    Blumenwiese

  2. Ticket für Öresundbrücke # 2
    Robin
    Man muss nicht vorbuchen!
    Bezahlt werden kann vor Ort!
    Geschlossen sind die Bruecken nur in Ausnahmefällen (Starker Sturm)!

    http://www.storebaelt.dk/deutsch
    http://de.oresundsbron.com/page/964

  3. Ticket für Öresundbrücke # 3
    blumenwiese
    ...jaaaaa, aber dann ist es auch wieder teuerer. Ich habe das schon berechnet. Mit Hin- und Rückfahrt könnte ich mit Vorbuchen 50 Euro einsparen.

  4. Ticket für Öresundbrücke # 4
    Gast1164
    Hallo Blumenwiese,
    worüber kann man vorbuchen?
    Ich habe bisher auch immer nur beim spontanen Fahren bei den jeweiliegen Brücken die Maut bezahlt!
    Grüsse
    Helmut

  5. Ticket für Öresundbrücke # 5
    blumenwiese
    @ Helmut: Vorbuchen kann man über www.oeresund-bruecke.de.

  6. Ticket für Öresundbrücke # 6
    Gast1164
    Danke Blumenwiese,
    habe eben mal ne Probebuchung PKW(beide Brücken hin 10.6. rück 30.6.) gemacht beide male Preis je 63,-€ bei den Reisetagen steht flexibel ich denke, da wird nicht strikt aufs Datum gesehen.
    Das ganze läuft augenscheinlich auch über einen Transponder/Sender für den eine Kaution von 30,- zu hinterlegen ist. Das ist wohl auch der Grund, dass man nicht kurzfristig buchen kann, denn der Transponder muß ja noch auf dem Postweg zu einem kommen.
    Zusätzlich werden dann wohl noch Versandkosten auflaufen (zumindest für den Rückversand des Senders)
    Wird wohl alles funktionieren, geht aber leider nicht für spontane Fahrten, was ja grade der große Vorteil der Brücken ist.

    Beim letzten Mal ende April wurde mir bei der Oeresund-Brücke 42,55€ und bei der Storebaelt-Brücke 31,77€ abgebucht, ist ja immer tageskursabhängig. Beide Male Zahlung über ec-card wobei die jeweils 77Cent -wegen Auslandswährung- enthalten sind!

    Grüsse
    Helmut
    Geändert von Gast1164 (31.05.2012 um 12:01 Uhr)

  7. Ticket für Öresundbrücke # 7
    RüLo
    Es scheint wirklich an der Zeit, vor dubiosen Internetanbietern zu warnen, die Brückentickets verkaufen.
    Die einzige Möglichkeit, nicht vor einer roten Ampel und/oder einer geschlossenen Schranke zu stehen, ist die Verwendung eines Bro-Bizz.

    Hat man den nicht, ist es eigentlich egal, ob man seine Kreditkarte in den Automaten schiebt oder ein vorher erstandenes Ticket. Anhalten muss man immer.

    Was bietet also ein vorher erstandenes Ticket aus dem Internet für Vorteile?
    Keine
    Im Gegenteil. Die im internet erstandenen Tickets haben einen festen Preis. Gerade die Storebeltbrücke bietet aber z.B. am Wochenende Sonderpreise. In den Genuss kommt man aber nur, wenn man erst dann zahlt, wenn man fährt.

    Noch gravierender sieht es aus, wenn man den Bro-Bizz nicht direkt bei den Brückenbetreibern kauft, sondern bei irgendeinem Internetanbieter!

    Kauft man den BroBizz unter dem von Robin angegebenen Link, zahlt man eine Jahresgebühr, fährt sofort zum reduzierten Preis und erhält auch noch eine sogenannte BroCard. Letztere ist nicht nur eine Ermäßigungskarte für die Kopenhagenregion (z.B. Hotels zum halben Preis), sondern, viel wichtiger, läßt auch ein zweites Fahrzeug sofort zum reduzierten Preis über die Brücken fahren.
    Ideal also für 2 Familien, die ein großes Ferienhaus gemietet haben

    Irgendwelche Internetanbieter "verleihen" den von Ihnen erworbenen BroBizz, sogar ohne Grundgebühr, dafür gilt dann die Ermäßigung aber erst ab der "dritten" Fahrt. Es gibt weder die BroCard, noch die Wochenendermäßigung auf der Storebeltbrücke!

    Ok, teilweise reduzieren sich bei Fremdanbietern auch die beiden ersten Überfahrten. Aber natürlich nur um eine geringe Summe, die müssen ja auch die Grundgebühr wieder reinbekommen!


    Ich bin immer für eine gute Geschäftsidee zu begeistern. Aber wenn einer einen BroBizz kauft und den dann an andere gegen Geld verleiht und sich bei den ersten beiden Überfahrten schon 30, 00 € in die Tasche steckt.............

    Gruß

    Rüdiger

  8. Ticket für Öresundbrücke # 8
    blumenwiese
    Aber wenn ich auf die von Robin angegeben Links klicke, dann stehen dort doch auch Festpreise. Oder ändern die sich dann noch spontan vor Ort ?? Kann ja eigentlich nicht.

    Also wir wollten mit PKW und Wohnwagen fahren. Bei dem von mir genanntem Anbieter würde ich dafür 110 Euro zahlen plus 30 Euro für den Sender (Kaution!).

    Bei den einzelnen Brückenportalen steht bei der Storebaeltbrücke ein Preis von 49 Euro und bei der Öresundbrücke 86 Euro. Also insgesamt 135 Euro.

    Wenn ich also Hin- und zurück über den Drittanbieter buche würde ich 50 Euro einsparen. Unabhängig vom Sender, denn das Geld würde ich ja zurück erhalten wegen der Kaution. Oder sehe ich das jetzt falsch? Ich will da ja auch nicht bei dubiosen Anbietern das Ticket kaufen. Aber das macht doch schon irgendwie Sinn bei dem !?

  9. Ticket für Öresundbrücke # 9
    Bonni
    Wenn man nur mal in Urlaub fährt macht zumindest der bro Bizz gar keinen Sinn, der ist eher bei Fährenbenutzung und oder Vielfahrern angebracht.

  10. Ticket für Öresundbrücke # 10
    Gast1164
    Hi Blumenwiese,
    ich denke in deinem Falle / Gespannfahrt macht es Sinn über den deutschen Anbieter zu buchen und mit den ca. 50€ die eigene Reisekasse zu füllen. Ich habe mir die Seite weiter angesehen und Versandkosten für das Zurücksenden des Transponders fallen nicht an
    Vllt schreibst / fragst du dort aber sicherhalbshalber nocheinmal nach, wie es mit der Koppelung an die gebuchten Reisetage genau aussieht.
    Viel Glück,
    Helmut

  11. Ticket für Öresundbrücke # 11
    RüLo
    Hallo Blumenwiese,

    jetzt vergleichst Du ja "Normalpreise" mit "Brobizz-Preisen"
    Da sparst Du natürlich bei deiner Variante.

    Dagegen spricht auch nichts.
    Nur wenn Du Dir den "BroBizz" direkt bei der Oeresundbrücke bestellst, erhälts Du auf der Storebeltbrücke 5 % Rabatt
    und in der Regel gibt es an Wochenenden noch Sonderaktionen. (welcher Systematik die folgen, hab ich noch nicht rausbekommen. Ist mir auch egal, da ich 10 mal im Jahr über die Brücken fahr und eh zahlen muss )

    In deinem Fall, also einmaliges Hin- und Zurückfahren im Jahr, spielt es kaum eine Rolle, wo Du den BroBizz bestellst.
    Das Prozedere ist bei beiden Verkaufsstellen gleich.

    Solltest Du allerdings in Kopenhagen noch shoppen wollen, oder gar zusammen mit Freunden (2tes Fahrzeug) fahren oder womöglich innerhalb eines Jahres zwei mal fahren
    dann kauf beim "Original"

    Gruß

    Rüdiger

    P.s. Deine Reisedaten musst Du bei der Buchung angeben, damit der deutsche Vermittler weiß, wann er den von Dir geliehenen BroBizz an andere weitergeben kann.

  12. Ticket für Öresundbrücke # 12
    blumenwiese
    Das ist irgendwie alles ganz schön verwirrend, wenn man das noch nie gemacht hat. Aber ihr habt echt tolle Antworten geschrieben und langsam steige ich da glaub ich auch durch. B)

    Vermutlich ist es auch wieder so, dass man das einmal gemacht haben muss mit den Brücken und dann ist eh alles selbsterklärend. Hauptsache ich komm da ganz schnell rüber. Erstens kann ichs kaum noch erwarten und zweitens nehmen wir noch unseren Hund mit und da bedeutet das Warten oder vor Ort bezahlen usw. nur Stress.

  13. Ticket für Öresundbrücke # 13
    Gast1164
    P.s. Deine Reisedaten musst Du bei der Buchung angeben, damit der deutsche Vermittler weiß, wann er den von Dir geliehenen BroBizz an andere weitergeben kann.
    Das macht Sinn Rüdiger!!!

    Vermutlich werden dann die Brückenkosten direkt beim Vermittler abgebucht und der hat wohl Sonderkonditionen, denn gegenüber dem reinen BroBizz liegen seine Kombipreise unter den BroBizz Rabatten.
    Der Nutzer zahlt dagegen seine Buchung in einem Rutsch an den Vermittler.
    In diesem Falle http://www.oeresund-bruecke.de/

    Helmut

    PS.
    63 Euro für nen PKW und beide Brücken ist ein guter Preis. Wie oben geschrieben, habe ich im April in Summe für beide Brücken 74,32 € gezahlt. Das sind 18% mehr als über den Anbieter gebucht!!

  14. Ticket für Öresundbrücke # 14
    Gast1164
    Hi Blumenwiese,
    da mich das jetzt doch genauer (auch für meinen Sommerurlaub) interessiert hat, habe ich eben mal bei dem Anbieter Knopf-Reisen Hamburg angerufen.
    Bei Fährfahrten ist natürlich das gebuchte Reisedatum bindend. Bei den Brücken hingegen nur ein Anhaltspunkt, so wie von Rüdiger schon vermutet.
    Der Verlauf geht dann so von statten, man bucht online, erhält eine Bestätigung mit Vorgangsnummer und einer Bankverbindung.
    Nach Geldeingang beim Vermittler wird der Transponder versandt und man kann damit vereisen. Auch überziehen des Rückreisetermines ist kein Thema, sofern da nicht Monate zwischen liegen
    Soweit meine Auskunft dazu von heute,
    Helmut

  15. Ticket für Öresundbrücke # 15
    blumenwiese
    @ Helmut: Super, dass du da angerufen hast!

    was ist eigentlich hier mit:
    http://de.oresundsbron.com/page/961

    Das sind ja noch viel bessere Preise. Oder muss man dann für den BroBizz auch noch was bezahlen? Bzw. kann man nur den BroPas kaufen und nutzen (ohne BroBizz)? Können die das nicht mal so auf ihren Anbieterseiten schreiben, dass das jeder versteht? - naja, soll vermutlich extra so verwirrend sein, damit man auch bloß keine Preise vergleichen kann.... zumindest geht mir das so...

  16. Ticket für Öresundbrücke # 16
    RüLo
    Zitat Zitat von hjermind Beitrag anzeigen
    .........der hat wohl Sonderkonditionen, denn gegenüber dem reinen BroBizz liegen seine Kombipreise unter den BroBizz Rabatten.
    Wie kommst Du auf das eine, sowie auf das andere, Helmut?

    Der Anbieter bestellt sich einen BroBizz.
    Dafür zahlt er (PKW bis 6 m):
    36 € Jahresgebühr und für jede Überfahrt 20 € macht für einmal hin und zurück 76€

    Jetzt vermietet er den Bizz. Dafür bekommt er vom ersten Mieter:
    35 € pro Fahrt macht 70 € oder 6 € Verlust.

    Ab dem zweiten Mieter des BroBizz macht er aber pro Überfahrt 15 € Gewinn, weil ihm selbst ja nur 20 € abgebucht werden. Da braucht man keine Sonderkonditionen mehr

    Für das Kombiticket zahlt er im ungünstigsten Fall (...und Du mit eigenem BroBizz eben auch):
    32 € Minus 5% gleich 30,40 € plus 20 € Oeresundsbron gleich 50,40 €
    verkaufen tut er es für 63 €

    Supergeschäft.

    Ist doch aber überhaupt kein Problem, da mit einzusteigen.

    Ich biete Öresundbron für 30 €
    und das Kombiticket für 55 € an.
    Bestellungen per PN

    Gruß

    Rüdiger
    Geändert von RüLo (31.05.2012 um 14:27 Uhr)

  17. Ticket für Öresundbrücke # 17
    Gast1164
    Rüdiger, der Kombipreis des Anbieters gilt für den Transit BEIDER Brücken. Die von mir genannten 18% ergeben sich ganz einfach aus dem Anbieterpreis von 63,-€ und meinen Kosten vom April von 74,32 € !

    Das Geschäftsmodell des Anbieters interessiert mich dabei nicht so sehr

  18. Ticket für Öresundbrücke # 18
    Gast1164
    Rüdiger um bei deinem Angebot von 55,- € zu bleiben. Wie oft mußt du dein Kombiticket weiter vermieten, damit du -nach allen Kosten incl. den Postwegen für den Transponder- in die Gewinnzone kommst?
    Geändert von Gast1164 (31.05.2012 um 14:37 Uhr) Grund: Fragezeicher vergessen...

  19. Ticket für Öresundbrücke # 19
    RüLo
    Hallo Blumenwiese,

    erst einmal zur Wartezeit:
    da bietet dir der BroBizz leider keinen Vorteil, weil Du mit Wohnwagen immer in die Spur mit den Bezahlhäuschen musst.
    Es sei denn, Zugwagen und Wohnwagen haben zusammen nicht mehr als 6 m Länge.
    Aber keine Sorgen um Deinen Hund, ich hab da noch nie längere Schlangen gesehen.

    Von dem von Dir (eigentlich ja schon von Robin) eingestellten Link red ich ja die ganze Zeit.

    Da musst Du dann aber eben eine (Jahres-)Grundgebühr von 36 € zahlen.
    und die Angabe "PKW bis 6m mit Wohnwagen" ist missverständlich. Aber ich kann gern noch einmal auf der schwedischen Seite nachgucken.

    Gruß

    Rüdiger

  20. Ticket für Öresundbrücke # 20
    RüLo
    Stimmt Helmut,
    die Portokosten hab ich vergessen.

    Soooo hoch sind die aber nicht, weil Du nicht meinen Transponder bekommst, sondern den dazugehörigen BroPass.
    Den brauch ich ja nur, wenn meine Frau zum Shoppen nach Kopenhagen will und wir dann da übernachten. (wegen der % im Hotel)

    Und wenn "Gewinnzone" heiß, einsparen der Jahresgebühr, dann 36€ geteilt durch Gewinn pro Überfahrt. Also mit Porto ca. 10 mal vermieten.

    Wenn Du meinst "Gewinnzone" = ich fahr 5 mal im Jahr umsonst über die Brücken,
    dann muss ich mal rechnen und wahrscheinlich zumindest den Preis für das Kombiticket anpassen

    Gruß

    Rüdiger

  • Gast116431.05.2012, 14:55

    Rüdiger, ich finde schon für den 1-2mal Nutzer ist das Vermittlerangebot ne gute unkomplizierte Sache... ich kannte es bisher nicht und werde es wenns paßt sicher zukünftig auch mit nutzen. Von daher ein großes Danke an Blumenwiese... wie immer was schönes zum Anschauen und sich reinlegen und träumen

  • blumenwiese31.05.2012, 14:55

    @ rüdiger: haha wie gesagt, für mich ist das alles neu.
    Aber mit Wohnwagen kann man doch auch die "Durchfahrspur" befahren, oder?:
    Anfang 2006 wurden an der Mautstelle der Öresundbrücke noch mehr Fahrspuren auf die Erkennung der Sender umgestellt. Nun stehen Ihnen je Richtung 4 automatische Fahrspuren für PKW / PKW mit Anhänger und 2 für LKW / BUS / Wohnmobile zur Verfügung.

    Und ich wär dann doch PKW mit Anhänger.

  • blumenwiese31.05.2012, 15:19

    @ Helmut: Schön, dass ich mit meiner Unwissenheit noch jemandem helfen konnte!

  • RüLo31.05.2012, 15:40

    Leider kann ich mich derzeit nicht erinnern, ob ich schon mal einen PKW mit Wohnwagen in einer grünen Spur gesehen habe.
    Auf den Schildern:
    http://se.oresundsbron.com/page/1045

    sieht es anders aus.
    Die Beschreibung gibt aber wiederum Dir recht.
    Aber ihr fahrt ja noch nicht morgen, das kriegen wir schon noch genau raus.

    Rüdiger

  • Landsvägen31.05.2012, 17:24

    Hej Brobizz Brückenfahrer,
    den Brobizz kann man direkt am Kassenhäuschen oder im Büro Lernacken ordern.
    Wer auch Scandlines Fähren Puttgarden, Gedser oder Helsingborg benutzt kann nach einer Anmeldung bei Scandlines den Brobizz auch dort benutzen.
    Für Vielfaher lohnt sich der Brobizz immer und am Wochenende gibt es Rabatt für die Oresundbrücke weil die Schweden in Kopenhagen einkaufen sollen.
    Einen Brobizz verleihen ist mir zu gefährlich denn er kann der ja auch gestohlen werden und dann fährt der Dieb billig und der Besitzer zahlt.
    Die Polizei kümmert sich nicht um solche Diebstähle.
    Die Gebühren werden leider in dänischen Kronen abgerechnet, wer von Euch hat über ein schwedisches Konto bezahlt.
    Verlangt dann auch die schwedische Abrechnungsstelle Lernacken eine Auslandsgebühr?
    Übrigens kann man in DK streckenweise 130 km/h fahren.
    Einen schönen Urlaub wünscht Landsvägen.

  • Tabaijana04.08.2012, 01:36

    Hallo,
    ich muss mich jetzt mal wieder als Dummchen outen. Verstehe nämlich hier nur Bahnhof.

    Wenn ich mit Wohni über die Öresundbrücke will, kann ich da nicht einfach "nur" hinfahren, bezahlen, drüberfahren und fertig? Was ist das mit Vertrag? Oder diesem Brobizz? Ich kapier echt gar nix grad. Wäre dankbar für Hilfe.

  • amazonfahrer04.08.2012, 08:59

    Hej

    Fahr einfach von Dänemark nach Schweden und drüben fährst Du zu einem Kassenhäuschen und zahlst.
    Was ist eigentlich ein Wohni? Hoffentlich gibt es dafür eine Fahrspur an der Kasse.

    Mfg
    Amazonfahrer

  • Tabaijana04.08.2012, 09:28

    Zitat Zitat von amazonfahrer Beitrag anzeigen
    Hej
    Was ist eigentlich ein Wohni? Hoffentlich gibt es dafür eine Fahrspur an der Kasse.
    Wohni = Wohnmobil

    Lieben Dank für die Antwort... hab schon gedacht, das ist kompliziert (was ja komisch wäre im Norden)

  • swedex04.08.2012, 10:41

    einfach rechts einordnen ....und bar zahlen ... und hoffen daß der zoll nicht Langeweile hat .... ob mit anhänger und PKW oder Wohnwagen oder Wohnmobil.... ist allse ausgeschildert ....langsam an die Mautstelle hinfahren ( nicht gerade in der Hauptzeit ) und dann freundlich und nett grinsend die Scheibe runter und zahlen .... möglichst den Betrag genau sonst hast du nachher die Taschen voller Dänenkronen und SEKis oder mit Karte ...geht auch . ( Frage : kannst Du gut rückwärts fahren mit dem Wohni ? -> fals falsch Spur .... )

    ansonsten viel Spaß

  • amazonfahrer04.08.2012, 14:25

    Hej

    @swedex
    Da gibt es keinen Zoll mehr, wir sind alle in der EU!
    Und einen Rückwärtsgang haben Wohnmobile auch soviel ich weis.

    Mfg Amazonfahrer

  • Gast378604.08.2012, 18:07

    Zitat Zitat von amazonfahrer Beitrag anzeigen
    @swedex
    .....Da gibt es keinen Zoll mehr, wir sind alle in der EU!.......
    Komisch, im vergangenenn Jahr habe ich aber meinen Hund bei der Einreise in Schweden noch beim Zoll angemeldet. !!!????

  • Tabaijana05.08.2012, 08:52

    Lieben Dank für die Infos. Rückwärtsfahren sollte kein Problem sein und der Zoll dürfte - auch wenn die Langeweile groß ist - auch nichts zu beanstanden haben bei uns.

    Da bin ich aber froh, dass ich mir nicht vor dem Urlaub noch Gedanken über irgendwelche Gerätschaften machen muss...

Ähnliche Themen zu Ticket für Öresundbrücke

  1. Von vita im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 12:53
  2. Von Sandra im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2002, 10:52
  3. Von Bernd im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2001, 20:12
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Hallo liebe Forum Besucher, Ich heisse...
    von Christian81
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 21:28
  2. Hej Wie werden Geschwindigkeitskontrollen auf...
    von Bodo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 16:00
  3. Hallo, wir fahren im Sommer für 3 Wochen nach...
    von Trolla
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 07:21
  4. Hallo, kann mir jemand sagen ob es in Schweden...
    von Sini
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 12:31
Sie betrachten gerade Ticket für Öresundbrücke.