1. Steuern auf Grund und Boden # 1
    swedex

    Steuern auf Grund und Boden

    Hallo

    eine Frage an Euch Alle : Wenn ein " Alt-Hauskäufer" seit mehreren Jahren in Schweden lebt keine Steuererklärung abgibt oder seine Grundsteuern nicht bezahlt und das dortige Haus nun mehr verkauft oder überschreibt ...haftet dann der " neue Erwerber " rückwirkend für die noch fälligen Grund - Steuern ? ..... ( gleiches gilt dann ja wohl auch für Müll-Wasser-Abwassergebühren ? ) .....

    und vor allem wie schließt man solche Alt - Forderungen im Kauf - Überlassungsvertrag aus ?

  2. Steuern auf Grund und Boden # 2
    Charlie
    ...und vor allem wie schließt man solche Alt - Forderungen im Kauf - Überlassungsvertrag aus ?
    hej, du nervst ja schon wieder, ist deine Reha schon zu Ende?
    Ich geb mal ganz unverbindlich einen Tipp, obwohl der eigentlich für den Verkäufer besser wäre:
    Wenn der Verkäufer nicht total dämlich ist, wahrscheinlich überhaupt nicht
    Vorausgesetzt beide Vertragsparteien sind sich einig, könnte es so aussehen (zumindest in Deutschland):

    Einmalige Lasten des Grundeigentums, insbesondere Erschließungs- und Ausbaubeiträge sowie Zahlungen für naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahmen nach §§ 135 a ff. BauGB, die bis zum heutigen Tage* angefordert wurden, trägt der Verkäufer. Werden derartige Beiträge nach dem heutigen Tage angefordert, gehen sie zu Lasten der Käuferin. Erstattungen etwaiger Vorauszahlungen und Rückzahlungen stehen der Käuferin zu. Unabhängig von den zwischen den Beteiligten vorstehend getroffenen Vereinbarungen ist gegenüber dem jeweiligen Vorhabenträger jedoch auch der Erwerber für öffentliche Beiträge und Abgaben aus der Vergangenheit haftbar.

    * gemeint ist der Besitzübergang (nicht gleichzusetzen mit dem Eigentumsübergang)
    Geändert von Charlie (28.04.2015 um 10:55 Uhr)

  3. Steuern auf Grund und Boden # 3
    skogen
    Frag doch einen Makler oder Rechtsanwalt. Die kennen sich bestens damit aus.
    Angeblich hast Du seit Jahren Besitz in Schweden. So langsam müsstest Du wissen wo man IN Schweden nachfragt.

  4. Steuern auf Grund und Boden # 4
    swedex

    danke für die Hilfe ...

    @ charlie ..danke für den Verweis auf das deutsche Recht ....suche das Gegenstück für schwedische Kaufverträge , da Tochter sich ein Haus in S kauft und gerade dort unterwegs ist .... allerdings kennt sichd er Makler da wohl nicht aus und in den gängigen schwedischen Kaufverträgen findet sich kein Hinweis zum Ausschluß dieser "Altlasten " ... kennt einer von Euch ne Fundstelle im schwedischen Kauf-Recht ? .....

    und ja bin in Reha und hab jetzt ein Tablet ...das Dingens ist supper ....!

  5. Steuern auf Grund und Boden # 5
    RüLo
    Ich behaupte mal, die Situation gibt es in Schweden nicht.

    Das Zauberwort heißt "Kronofogden"

    Wenn die schon bei einem nicht bezahlten Strafmandat damit drohen das Grundstück zwangszuversteigern,
    was machen sie dann wohl bei Steuerschulden???

  6. Steuern auf Grund und Boden # 6
    swedex

    Kronofogden ....

    bis die tätig werden dauert das schon ne Weile ..da die Steuern auf Gebäude - Grund und Boden von den Gemeinden erhoben werden und die nicht gerade die schnellsten sind ,
    oftmals sogar das Ganze noch an ein Inkasso abtreten und erst dann eine nicht wiedersprochene gerichtlich als gerechtfertigt eingstufte Forderung zum Einzug an Kronofogden zur Beitreibung ab gegeben wird ..... das kann dann schon la dauern ...kauft allerdings dann ein " von alledem nichts ahnender Immobilien Interessent " ein solches Objekt ....wer haftet dann für die Steuerschulden ?

    bei Kronofogden gibt es ja auch schöne " Schnäppchen " zum Sonderpreis ...https://www.kronofogden.se/Sokfastig...r.html?query=*

  7. Steuern auf Grund und Boden # 7
    skogen
    Frag doch mal bei Kronofogden oder Statteverket. Die wissen sicherlich wie das geht.

  8. Steuern auf Grund und Boden # 8
    swedex

    wissenswert ...

    für alle die es interessiert ...

    bei Abschluß eines Kaufvertrages haftet der " neue Eigentümer " für nicht bezahlte öffentliche Abgaben ( Steuern auf Grund und Boden , nicht bezahlte Anliegerabgaben ) des " Alteigentümer
    uneingeschränkt auch wenn diese " Altlasten " nicht im Kaufvertrag ausgewiesen oder sogar vom Verkäufer bei Abschluß des Kaufvertrages und Übergabe des Kaufbriefes verschwiegen wurden !

    so Auskunft Kronofogden

    Der " Neueingtümer " kann aber diese Kosten vom " Verkäufer " zurückfordern und mittels Privatklage einklagen ...ob das erfolgreich ist .......steht allerdings in den Sternen....

    deswegen im Kaufvertrag immer die " Lastenfreiheit von öffentlichen Lasten " des Kaufgegenstandes schriftlich vom Verkäufer mit dessen Unterschrift bestätigen lassen ....

    ..... oder einfach nen Makler damit beauftragen den Kaufvertrag auf zu setzten und abzuwickeln

  9. Steuern auf Grund und Boden # 9
    amazonfahrer
    Oder es kauft eine LTD die in England registriert ist, weil der Swedex kauft nichts.


    MfG Amazonfahrer

  10. Steuern auf Grund und Boden # 10
    swedex

    tja.....

    von in D tätigen Maklern ohne schwedische Makler Zulassung kauft " Man+Frau " schon gleich gar nicht .....

    dazu kann man ja den Namen des Makler durch den schwedischen Maklerverband überprüfen lassen ...

    hier der link dazu : http://www.maklarsamfundet.se

    stellt sich dann heraus daß der in Schweden tätige Deutsche Makler nicht registriert ist dann setzt es ein saftiges Ordnungsgeld und ne Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ....

    denn Makler ist ein in Schweden zulassungspflichtiger Ausbildungsberuf ..... deswegen kaufen Deutsche Makler dort privat und verkaufen dort auch wieder privat ...allerdings viel teurer als die Schweden unter sich ...

  11. Steuern auf Grund und Boden # 11
    Charlie
    ...stellt sich dann heraus daß der in Schweden tätige Deutsche Makler nicht registriert ist dann setzt es ein saftiges Ordnungsgeld und ne Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ....
    tatsächlich?

  12. Steuern auf Grund und Boden # 12
    Habo
    Zitat Zitat von swedex Beitrag anzeigen

    ..... deswegen kaufen Deutsche Makler dort privat und verkaufen dort auch wieder privat ...allerdings viel teurer als die Schweden unter sich ...
    Das ist aber ein äusserst schlechtes Geschäfsmodell!
    Meinst Du wirklich das sich ein Makler so eine Hütte ans Bein bindet?

    Die Regel ist doch dass der deutsche Makler nur das schwedische Angebot übernimmt. Die eigentliche Abwicklung übernimmt der schwedische Makler.

    Der potentielle deutsche Käufer sollte, bevor er den deutschen Makler aufsucht, nachschauen ob das Häuschen nicht auf den schwedischen Plattformen günstiger angeboten wird

  13. Steuern auf Grund und Boden # 13
    swedex

    klar Habo ...

    da hast du schon Recht und oftmals schlagen die Makler aus D noch einmal kräftig auf den Hauspreis auf ....
    oftmals wissen die Eigentümer gar nicht daß sich ein Makler dazwischen gehängt hat und der ahnungslose
    Hauskäufer aus D zahlt einfach aus Unkenntniss den vom Makler geforderten Preis .....

    kann da ein Beispiel aus der Region Norsjö geben - da verlangt der Hausbesitzer 240.000SEk und das gleiche Objekt kostet bei einem D-Makler 35.000€
    als der Hausbesitzer angeschrieben wurde und ihm das Angebot des Makler`s vorlag war die Hölle los ...der Makler hatte gar ekinen Auftrag für diese Objekt , ganz geschweige eine Zulassung als Makler für Schweden ( diese ist dort gesetzlich vorgeschrieben ) ...

Weitere Themen von swedex
  1. Happy Purzeltag und Alles Gute Bert ! ja ja...
    im Forum Schweden-Café
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.02.2015, 20:33
  2. Liebe Forengemeinde .... da es in letzter...
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 13:05
Andere Themen im Forum Ferienhausbesitzer
  1. Frage an die Wissenden! Was ist das für ein...
    von vollmi
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.03.2019, 17:52
  2. Hallo, wir haben uns ein Haus in Schweden...
    von Odin2001
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2015, 16:14
  3. Hallo! Ich suche für die Umgebung von Nybro...
    von Andersson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2015, 21:15
  4. Schönen guten Morgen, ich habe meinen...
    von vollmi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2015, 20:10
  5. Hallo Gemeinde ….. warum nicht gleich so ….. habe...
    von Bert
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 16:14
Sie betrachten gerade Steuern auf Grund und Boden.