1. Sommerurlaub 2017 # 1
    Elsbeth

    Sommerurlaub 2017

    Hallo ihr Lieben,

    wir ( 2 Erwachsene und 2 Kinder inklusive Hund) wollen dieses Jahr im August mit dem Wohnmobil nach Schweden fahren. Wir wollen mit der Fähre rüber fahren und zwar von Sassnitz nach Trelleborg. Von Trelleborg aus haben wir vor Richtung Vännern zu fahren und wenn es die Zeit noch übrig lässt sogar etwas weiter noch.

    Ich würde nun gerne mal wissen ob es hier in dem Forum Vorschläge gibt was man denn so alles dort unternehmen kann. Also ich würde gerne ein paar oder beziehungsweise ein Wikingerdorf angucken, viel Wandern und auch hab ich von einer Westernstadt schon gelesen.

    Könnt ihr mir hier vielleicht noch Tipps geben was man unbedingt angucken muss? Und was müsste man denn sonst so beachten wenn man mit dem Wohnmobil unterwegs ist?

    schon mal vielen Dank für eure Antworten

    liebe Grüße

    Elsbeth

  2. Sommerurlaub 2017 # 2
    Marcus
    Hi, ich würde westlich am Vänern hoch Richtung Göteborg düsen, da das Universeum & das Maritiman mitnehmen, anschließend nördlich des Vänern durch Säffle & Örebro Richtung Stockholm fahren. Dort einen Stellplatz außerhalb der stadt suchen & mit der Bahn nach Stockholm rein. Vasamuseum, Skanse, Gamla Stan wären Pflichttermine für mich. Von dort dann einen Trip zur Vikingersiedlung Birka machen und anschließend östlich das Vättern mit Zwischenstopp in Gränna wieder zurück... Wäre ein schöner 10-14-Tage-Trip, wie ich ihn ähnlich auch schon mal gemacht habe ... Viele Grüße Marcus

  3. Sommerurlaub 2017 # 3
    Elsbeth
    Hallo Marcus,

    vielen Dank für deine Tipps. Das Universeum und Maritiman würden mich schon sehr reizen, allerdings denke ich mit Hund nicht wirklich machbar. Leider konnten wir sie in unserem letzten Sommerurlaub nichtmal für paar Minuten in der Ferienwohnung alleine lassen, da hat sie gejault und gekratzt als würde es um ihr Leben gehe und das obwohl sie es kennt alleine zu sein, denn zu Hause ist nie so ein Theater.

    Stockholm werden wir meiden, wir kommen aus einer Stadt, da wollen wir nicht unbedingt irgendwelche Städte angucken, lieber die Natur und Landschaft.

    Ist es denn machbar mit dem Wohnmobil in 14 Tagen etwas nördlicher noch zu kommen, also da wo schon mal größere Berge anfangen? Wie sieht es mit wandern aus, gibt es irgendeine Wanderung die man unbedingt machen muss ?

    lieben gruß

    Elsbeth

  4. Sommerurlaub 2017 # 4
    Chromix
    Wenn's um Natur geht, würde ich unbedingt den Nationalpark Tiveden empfehlen.

  5. Sommerurlaub 2017 # 5
    pittbull
    Wie alt sind denn deine Kinder?
    Wenn ihr keine große Stadt mögt, dann würde ich gar nicht bis Göteborg auf der E6 fahren, sondern entweder die E4 Richtung Norden oder eine der kleineren Strassen zwischen den beiden.
    Die Westernstadt, da meinst du bestimmt High Chaparal bei Hillerstorp. Da ist auch gleich der Store Mosse Nationalpark, das ist das größte Hochmoor südlich von Lappland. Das liegt nordwestlich von Värnamo.
    Wollt ihr einen Elchpark besuchen, empfehle ich euch den Elinge Älgpark bei Hamneda. Der liegt nahe der E4 südlich von Ljungby.
    Kennst du diese Seite schon visitsmaland.se Da findest du bestimmt auch noch den einen oder anderen Tip.
    Zwischen den beiden Seen durch zum Tiveden Nationalpark ( wie Chromix schon erwähnt hat) zum nördlichen Teil des Vännern.
    Was stellst du dir unter große Berge vor? Wir sind letztes Jahr schwedens höchste Passstrasse gefahren, und die liegt auf 980m. Aber dort wächst kein Baum, es war kalt und der Wind weht dich fast um. Aber eine unendliche Weite.
    Smaland, das Smaländische Hochland, Östergötland, Närke, da gibt es wahnsinng viel zu entdecken, viele Wanderwege, wunderschöne Seen.
    Michi

  6. Sommerurlaub 2017 # 6
    schaurein
    Hej Michi - schreib doch mal über die Passstraße! Alles andere kann ich auch empfehlen.


    Zitat Zitat von pittbull Beitrag anzeigen
    Wie alt sind denn deine Kinder?
    Wenn ihr keine große Stadt mögt, dann würde ich gar nicht bis Göteborg auf der E6 fahren, sondern entweder die E4 Richtung Norden oder eine der kleineren Strassen zwischen den beiden.
    Die Westernstadt, da meinst du bestimmt High Chaparal bei Hillerstorp. Da ist auch gleich der Store Mosse Nationalpark, das ist das größte Hochmoor südlich von Lappland. Das liegt nordwestlich von Värnamo.
    Wollt ihr einen Elchpark besuchen, empfehle ich euch den Elinge Älgpark bei Haemneda. Der liegt nahe der E4 südlich von Ljungby.
    Kennst du diese Seite schon visitsmaland.se Da findest du bestimmt auch noch den einen oder anderen Tip.
    Zwischen den beiden Seen durch zum Tiveden Nationalpark ( wie Chromix schon erwähnt hat) zum nördlichen Teil des Vännern.
    Was stellst du dir unter große Berge vor? Wir sind letztes Jahr schwedens höchste Passstrasse gefahren, und die liegt auf 980m. Aber dort wächst kein Baum, es war kalt und der Wind weht dich fast um. Aber eine unendliche Weite.
    Smaland, das Smaländische Hochland, Östergötland, Närke, da gibt es wahnsinng viel zu entdecken, viele Wanderwege, wunderschöne Seen.
    Michi

  7. Sommerurlaub 2017 # 7
    pittbull
    Mit der Passtrasse meinte ich die Flatruet. Aber das hatte jetzt nichts mit Elsbeths Frage zu tun und darum wollte ich in diesem beitrag nicht weiter darauf eingehen.

    Werde bei Gelegenheit mal ein paar Bilder davon einstellen.

    Schönen Abend
    Michi

Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Nachdem nn dieses Forum verständlicherweise...
    von tommy
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.02.2017, 20:42
  2. Hej, weiss jemand, was mit den Hotels der...
    von wobejo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2017, 22:53
  3. Hallo:) Ich will 2017 2 Wochen mit Transporter...
    von drkbiker01
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.01.2017, 19:50
  4. Hej, nachdem sich andeutet, dass wir in den...
    von montebianco
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.01.2017, 21:51
  5. Das Internetreisemagazin „Allt om Resor“ hat die...
    von Aline
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2016, 10:50
Sie betrachten gerade Sommerurlaub 2017.