+ Antworten
123
  1. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 1
    milovane

    Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    Hallo, ich war schon mehrmals in Schweden und konnte in fast allen Regionen beobachten, dass kleine Tischlämpchen in die Fenster gestellt werden.

    Weiß jemand warum? Wir vermuten einen Brauch dahinter. Sollte es so sein, hätten wir gern gewußt, worin der Ursprung begründet ist. An eine "Modeerscheinung" mögen wir nicht recht glauben.

    Freuen uns über jede Antwort.

    Liebe Grüße
    Andrea, Lukas und Thomas

  2. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 2
    Fred

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    Hej milovane,

    wieso, warum, weiß ich auch nicht - deswegen bin ich auch schon auf die Antworten gespannt. Aber eine Modeerscheinung ist es, denke ich nicht. Dieser "Brauch" ist uns schon bei unserem ersten Skandinavienbesuch 1986 aufgefallen. Nicht nur in Schweden! Ich denke mal es hängt einfach mit dem skandinavischen Bedürfnis nach Licht zusammen.

    Gruß aus Franken

    Fred

  3. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 3
    stavre

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?


    ich habe auch in deutschland solche lampen im fenster hängen.ich mir die aus schweden mitgebracht.wir haben hier ein haus mit schmalen hohen fenstern und es sieht richtig schnuckelig aus. wenn freunde kommen ,freuen die sich immer über die beleuchtung. in jedem fenster hängt eine lampe. ich bin auch auf das ergebnis gespannt warum das so ist. im mai frage ich unsere schwedischen nachbarn,falls keine antwort kommt.


    hejdo elke

  4. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 4
    Gustaf Adolf

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    Hej,

    umgekehrt: in Deutschland sieht man nur selten Lampen in Fenstern. Warum ist es dort so finster?

    MVH
    GA

  5. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 5
    Lillan

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    hejhej,

    ich kenne diesen Brauch von den Nordseeinseln und habe ja selber auch zwei Jahre auf Sylt gelebt, wo man auch gerne schöne Lampen in die Fenster stellt. Von Einheimischen weiß ich, dass es sich um einen alten Brauch aus der Zeit handelt, wo die meisten Männer zur See fuhren und man ihnen anhand der Lichter in den heimatlichen Fenstern sowohl Orientierung geben wollte als auch Freude über die Rückkehr signalisieren wollte.

    Ganz nebenbei sieht es einfach nur schön und wohnlich aus !!

    mvh Lillan


  6. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 6
    Thomas

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    Hej allihopa,

    die Sitte, Lampen in die Fenster zu stellen, stammt noch aus der Zeit der Kerzen. Früher dienten diese Lichter auch der Orientierung, denn wie ja jeder weiß, ist Schweden ja ein dünn besiedeltes Land, und besonders im Winter ist es dort ganz schön lange dunkel. Und damit jemand, der zur dunklen Tageszeit noch außer Haus weilte, auch den Weg ins traute Heim fand, hat man ihm mit den Kerzen im Fenster sozusagen "heimgeleuchtet".


  7. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 7
    ite

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    @ GA, in D siehst du solche Lichter kaum weil es hier meist Brauch ist bei Einbruch der Dämmerung die Rolläden herunterzulassen :-)) und auch tagsüber haben viele Leute die Gardinen zugezogen.

    Ich fand diese Lämpchen in den schwed. Fenstern zuerst furchtbar kitschig und es wirkte auf mich alles so überladen. Bis ich zum ersten Male Anfang November in S war. Nun verstand ich warum, es ist früh überall dunkel, wenig Straßenbeleuchtung und da freut man sich über jedes Licht und diese beleuchteten Fenster wirken sehr gemütlich.
    Freunde von uns, die mit wenig Geld auskommen müssen sagen dass sie sich in der Winterzeit diesen Luxus gönnen und bei ihnen brennt wirklich in jedem Fenster ein Lämpchen!
    ite


  8. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 8
    Hobbit

    Völlig richtig

    @ Thomas :

    Die Erklärung trifft den Kern der Sache.
    Mir hat das mal ganz treffend ein Bekannter so erklärt :

    Stell´dir vor, du fährst von einem guten Freund nach Hause.
    Es ist Winter und du erleidest in einer dir wenig bekannten
    Region eine Motor- oder Reifenpanne. Wie glücklich wirst Du
    dann sein, dich zu erinnern, daß Du vor einigen Kilometern
    im Wald an einem Haus ein Licht hast brennen sehen.
    Deshalb lässt er seine Gårdsbelysning auch immer an.

    Leuchtet buchstäblich ein.
    Vor allem, wenn klar ist, daß es den Brauch schon länger
    als Handys gibt, mit denen man sich ja gleich den ADAC
    herbeiholen kann.

    Viele Grüße
    Hobbit


  9. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 9
    Oliver

    Dunkel-Deutschland

    Gustaf Adolf geschrieben:

    > Hej,
    >
    > umgekehrt: in Deutschland sieht man nur selten Lampen in
    > Fenstern. Warum ist es dort so finster?


    ....und das nicht nur in den Fenstern?


  10. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 10
    Oliver

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    milovane geschrieben:

    > Hallo, ich war schon mehrmals in Schweden und konnte in fast
    > allen Regionen beobachten, dass kleine Tischlämpchen in die
    > Fenster gestellt werden.
    >
    > Weiß jemand warum? Wir vermuten einen Brauch dahinter. Sollte
    > es so sein, hätten wir gern gewußt, worin der Ursprung
    > begründet ist. An eine "Modeerscheinung" mögen wir nicht recht
    > glauben.


    Nein, das ist keine Modeerscheinung. Seid ich in Schweden lebe, habe ich auch weit öfters die Lampe an, als in Deutschland.


  11. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 11
    Thomas

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    Hej Oliver,

    Oliver geschrieben:

    > Seit ich in Schweden lebe,
    > habe ich auch weit öfters die Lampe an, als in Deutschland.
    >

    Liegt vermutlich daran, dass du Deutschland bei deinen regelmäßigen Aufenthalten nicht mehr anders ertragen kannst, was?


  12. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 12
    Lillan

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    @ Thomas

    Nee, nee, Thomas,---Oliver schreibt ja :

    >Nein, das ist keine Modeerscheinung. Seid ich in Schweden lebe, habe ich auch weit öfters die Lampe an, als in Deutschland.<

    Also: in Schweden hat er öfters die Lampe an !!

    Ich frage mich nur, wovon? Von dem bissken Norrlands Guld ??
    Watt passiert dann mit Oli, wenn er mit uns Konferenz inner Altstadt hatte?? Festbeleuchtung ???

    *ggg*


  13. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 13
    Thomas

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    Hej Lillan,

    Lillan geschrieben:

    > Ich frage mich nur, wovon? Von dem bissken Norrlands Guld ??
    > Watt passiert dann mit Oli, wenn er mit uns Konferenz inner
    > Altstadt hatte?? Festbeleuchtung ???
    >
    > *ggg*
    >

    Nee, nee, Stadionbeleuchtung!


  14. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 14
    Oliver

    Lampen in der Birne - Missbrauch?

    Thomas geschrieben:

    > Hej Lillan,
    >
    > Lillan geschrieben:
    >
    > > Ich frage mich nur, wovon? Von dem bissken Norrlands Guld ??
    > > Watt passiert dann mit Oli, wenn er mit uns Konferenz inner
    > > Altstadt hatte?? Festbeleuchtung ???

    > Nee, nee, Stadionbeleuchtung!

    Jetzt macht mal halblang - wenn ich mir den Deckel vom Fuexxken angucke, den ich fuer euch letztens bezahlt hab, dann bewegt ihr euch doch schon in Milchstrassen-Regionen!!!

    Ausserdem, mit dem Norrlandsguld, wie oft soll ich datt noch sagen, mit Faktor 2, krieg' ich auch meine 5,6 Vol%.....

    Ausserdem missbraucht ihr schon wieder diesen Thrädtt - hier geht es um Lampen, nicht ums Saufen!!!! Haltet euch gefälligst ans Thema!

    PS.: Was macht ihr uebrigens am 18. April abends....? :-)))


  15. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 15
    Thomas

    Re: Lampen in der Birne - Missbrauch?

    Hej Oliver,

    Oliver geschrieben:

    > Jetzt macht mal halblang - wenn ich mir den Deckel vom Fuexxken
    > angucke, den ich fuer euch letztens bezahlt hab, dann bewegt
    > ihr euch doch schon in Milchstrassen-Regionen!!!
    Ganz genau, ich hatte an dem Abend auch 'nen schönen Andromeda-Nebel vor den Augen ... ach ja, danke für den Freiflug, werde mich revanchieren.

    > Ausserdem, mit dem Norrlandsguld, wie oft soll ich datt noch
    > sagen, mit Faktor 2, krieg' ich auch meine 5,6 Vol%.....
    Ja, aber warum den Marathon zweimal laufen, wenn einmal auch reicht, hähä.

    > Ausserdem missbraucht ihr schon wieder diesen Thrädtt - hier
    > geht es um Lampen, nicht ums Saufen!!!! Haltet euch gefälligst
    > ans Thema!
    Ja Papi, ich hab' die Hände auch schon auf der Bettdecke.

    > PS.: Was macht ihr uebrigens am 18. April abends....? :-)))
    Normalerweise spiele ich montags immer Badminton, aber ich kann ja auch mal wieder eine andere Kampfsportart trainieren.


  16. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 16
    tigerelch2004

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    Hejsan,

    "PS.: Was macht ihr uebrigens am 18. April abends....? :-)))" - na was wohl???

    Schon überredet(war auch gar nich schwör)....

    Freu mich schon
    Anne


  17. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 17
    Oliver

    Re: Lampen in der Birne - Missbrauch?

    Thomas geschrieben:

    > Normalerweise spiele ich montags immer Badminton, aber ich kann
    > ja auch mal wieder eine andere Kampfsportart trainieren.

    Badminton ist super, spiel ich uebrigens (fast) immer auch Montagsabends. Was denkst du? Sollen wir die Mädels rausfordern?

    Holger macht den "Unparteiischen"....:-)))


  18. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 18
    Resi

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    Hej ihr Lieben,

    da kann man nur hoffen, das euch auch jemand heimleuchtet!

    Vielen Dank für diesen Thread. Mích beschäftigen auch immer solch belängliche Fragen, die mir dann wieder entfallen. Jetzt weiß auch ich, warum Lampen in den Fenstern stehen. Finde diesen Brauch wirklich hübsch. In S hab ich mir neulich glatt eine kleine Kerzenlampe gekauft und ins Fenster Küchenfenster gestellt.
    Man weiß ja nie - vielleicht muss ich ja meinen GöGa auch mal heimleuchten.

    Herzliche Grüße
    Heike

  19. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 19
    Thomas

    Re: Lampen in der Birne - Missbrauch?

    Oliver geschrieben:

    > Was denkst du? Sollen wir die Mädels
    > rausfordern?
    >
    > Holger macht den "Unparteiischen"....:-)))
    >

    Klar, und wer verliert, bezahlt die Stromrechnung. ;-)


  20. Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch? # 20
    Lillan

    Re: Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

    Konspirative Abmachungen ohne Tante Lillan und Onkel Holger ??

    Der eine weilt in Feindesland, die andere quält sich mit drei übermächtigen, pubertierenden Monstern ab !!

    Wenn mein Ehegatte nach dem Ruhrmarathon am 17. 4. noch lebt und gehen und den Mund öffnen kann, sind wir gerne bei der Konferenz dabei !!
    Badminton ,...pah.
    Ich bevorzuge zwei Gehilfen und renne durch die Wälder...!!

    Irgendwie ist vom Thema abkommen lustig.


  • Thomas08.04.2005, 17:26

    Nochmal hej,

    @Lillan:
    Tschuldigung, du bist ja noch kein alter Sack, sondern eine jung gebliebene, also sieht deine Gehhilfe natürlich so aus (siehe Anhang) ... ;-)

  • Oliver08.04.2005, 17:42

    Thomas geschrieben:

    > Nochmal hej,
    >
    > @Lillan:
    > Tschuldigung, du bist ja noch kein alter Sack

    Was ist eigentlich die weibliche Form von "Sack"?

    Säckin? Sächsin? Säckinna? Säckula? Säckima?

    ....ratlös.......

  • Anonymer Teilnehmer08.04.2005, 17:43

    Thomas geschrieben:

    > Nochmal hej,

    für Schwedenfreunde bietet sich natürlich das Modell aus dem Film "Der Schuh des Manitu" an...
    habe jetzt aber leider kein Bild davon zur Hand...

  • Anonymer Teilnehmer08.04.2005, 17:49

    epos geschrieben:

    >
    > für Schwedenfreunde bietet sich natürlich das Modell aus dem
    > Film "Der Schuh des Manitu" an...
    > habe jetzt aber leider kein Bild davon zur Hand...
    >

    habe mich schon wieder vertan:-(
    das war ja das Modell (Scho)Schonen...
    also in den nördlicher gelegenen Landesteilen nicht üblich ;-)))

  • Thomas08.04.2005, 18:39

    Hej Oliver,

    Oliver geschrieben:

    > Was ist eigentlich die weibliche Form von "Sack"?
    >
    > Säckin? Sächsin? Säckinna? Säckula? Säckima?
    >
    > ....ratlös.......
    >

    Vielleicht Säckte? Oder Säcktion?

    Apropos, Achtung Flachwitz: Was ist eine Frau, die ihren alten Mann dauernd im Auto chauffiert? Eine Sackkarre!

  • Lillan08.04.2005, 19:33

    Hallo Jungs,

    jetzt seid ihr aber verrückt geworden, watt?? :-)))
    Wenn man hier mal nicht aufpasst !!

    Epos, was ist mit dem 18.4. ??? Oder mussu auf Arbeit ?

  • Thomas08.04.2005, 19:46

    Hej, Hans-Jürgen,

    epos geschrieben:

    > habe mich schon wieder vertan:-(
    > das war ja das Modell (Scho)Schonen...
    > also in den nördlicher gelegenen Landesteilen nicht üblich
    > ;-)))
    >

    Sag' mal, wie schreiben sich die Indianer denn dann in Schweden?
    Skåskånen?

  • tigerelch200408.04.2005, 20:25

    Hejsan Thomas,

    "Sag' mal, wie schreiben sich die Indianer denn dann in Schweden?
    Skåskånen?" - wäre doch logisch oder??
    *pruuust*

    Anne

  • tigerelch200408.04.2005, 22:00

    Lillan geschrieben:

    > Wenn man hier mal nicht aufpasst !!

    aber echt...

    >
    > Epos, was ist mit dem 18.4. ??? Oder mussu auf Arbeit ?
    >

    am 18. wohl nicht, abba am 19. ganz früh morgens... das wird hart...

  • Anonymer Teilnehmer08.04.2005, 22:10

    tigerelch2004 geschrieben:

    da lässt man die Frau enmal an den PC und dann DAS wieder:-(((

    für mich wird es dann natürlich hart!

  • Lillan08.04.2005, 22:58

    @ Anne

    WAS wird hart ???

    *g*

  • Anonymer Teilnehmer09.04.2005, 03:47

    Lillan geschrieben:

    > @ Anne
    >
    > WAS wird hart ???
    >
    > *g*
    >

    hej Lillan,

    das war nicht Anne, Anne hatte sich nur auf dem Rechner eingeloggt und ich hatte dann meinen Beitrag geschrieben.

    also nocheinmal; ich würde gern am 18. dabei sein... aaaber ich "darf" am 19. ganz früh morgens auffe abbeit sein. DAS wird hart... für mich

  • Lillan09.04.2005, 14:00

    @ epos

    Schade !!

    Tja, dann wird Anne wohl wieder mit Oliver flirten. So wie beim letzten Mal...

    *DUCK* :-)))

  • Anonymer Teilnehmer09.04.2005, 14:26

    aaaaha...

    hej Lillan,

    da müsste ich doch vielleicht mal Mäuschen spielen müssen...

Ähnliche Themen zu Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?

  1. Von Anja im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 19:32
  2. Von milovane im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 14:26
  3. Von Bruno im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.07.2004, 19:56
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Hallo Gemeinde ! Wie kann ein angemeldetes...
    von Bert
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 20:10
  2. Hej, bin neu hier, und nicht nur das, wohne und...
    von Tysk Hufschmied
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 09:26
  3. Hallo, ich möchte gerne mein Fahrrad hier in...
    von Stardust
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 19:39
  4. Hej! Ich bin auf der Suche nach CDs von...
    von Sebastian
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2003, 20:33
  5. Hej, kennt hier jemand ein schwedisches...
    von Anne
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2003, 21:19
Sie betrachten gerade Lampen im Fenster - Schwedischer Brauch?.