1. umfrage # 1
    moeregoere

    umfrage

    hallo,
    ich bin gerade dabei einen vortrag vorzubereiten und wäre dankbar wenn ihr mir dabei helfen wårdet.
    ich wårde gerne wissen was die deutschen åber die schweden denken.

    * allgmein

    * åber die sprache

    * am arbeitsplatz

    * in geschäftssituationen

    wäre sehr lieb wenn ein paar antworten könnten...
    tack på förhand

  2. umfrage # 2
    Anonymer Teilnehmer

    Re: umfrage

    au-hA...

    Da ist aber mal wieder der pauschlierung Tür und Tor geöffnet.
    genau so wie es DEN Deutschen nicht gibt gibt es auch nicht DEN Schweden.

    Wenn ich dich näher kennen würde könnte ich dir natürlich sagen was ich von dir halte. Ich könnte erzählen was ich von meinen Nachbarn in S halte- werde ich aber nicht machen.

    Ich mache von vorn herein keinen unterschied über die Herkunft- kann ja schliesslich niemand etwas dafür wo er geboren wurde und augewachsen ist.
    Ich beurteile einzelpersonen nach ihrem Verhalten mir gegenüber und auch der Gesellschaft gegenüber.

    Es gibt aber regionale Mentalitäten- die aber nicht an Staatsgrenzen geknüpft sind.

    Auch am Arbeitsplatz gibt es bei uns ausländische Kollegen, uA eine recht nette Doktorandin aus Umeå. Und zeitweise haben wir hier eine Forschergruppe aus Lund zu Besuch.

    Über die Sprache möchte ich mich auch nicht besonders auslassen- in erster Linie ist sie landestypisch ;-) und es gibt recht viele gemeinsamkeiten mit englisch. französich und deutsch...

    Ich glaube aber dass ich Dir mit meinem Posting leider nicht besonders helfen konnte


  3. umfrage # 3
    moeregoere

    Re: umfrage

    nee das konntest du leider wirklich nicht!
    Das es DEN deutschen und DEN schweden gibt hab ich nie behauptet! Ich denk mal das weiss jeder beinah vernånftige das der mensch ein individ ist!

    Wollte nur ein paar meinungen hören denn es GIBT kulturelle unterschiede in verschiedenen ländern. Manche leben die mehr und manche leben die eher mindre aus...
    Und du kannst mir gerne sagen was du von mir hälst ich hab damit kein problem.
    solange ich dir helfen kann deine aggressionen abzubauen!
    kommt mir irgendwie komisch vor das man so angegriffen wird wenn man nur ein paar harmlose fragen stellt.
    oder vielleicht nehm ich das auch nur falsch auf ???

  4. umfrage # 4
    Rüdiger

    Re: umfrage

    Hallo moeregoere!

    Vorweg: Ich glaube nicht, daß epos Dich angegriffen hat.

    Ich weiß ja nicht, für welches Publikum Du Deinen Vortrag schreibst und ich ahne, daß Du von Schweden aus gepostet hast? Jedenfalls scheint auf Deiner Tastatur das "å" auf dem "ü" zu liegen...

    Vermutlich wirst Du in diesem Forum auf Leute treffen, die sich ganz besonders für Schweden interessieren. Insofern wirst Du wahrscheinlich hier nicht auf Leute treffen, die KEINE Meinung über Schweden haben - aber das ist wohl die große Masse der Deutschen.

    Ich selbst kenne Schweden nur aus dem Urlaub und bin fast ausschließlich auf SchwedInnen gestoßen, die überaus freundlich und hilfsbereit waren.

    Die Sprache macht mir durchaus Probleme. Bin aber wißbegierig und versuche, so gut es geht, sie zu lernen. Schriftgeschriebenes Schwedisch kann ich einigermaßen verstehen - aber die gesprochene Sprache verstehe ich leider fast überhaupt nicht. Besonders hinderlich ist das, weil meine schwedische Aussprache sehr gut zu sein scheint, und wenn ich etwas auf Schwedisch sage, brabbeln die Schweden gleich los und ich verstehe nur "Bahnhof".

    Als Urlauber habe ich den Eindruck, daß es in Schweden sehr viel entspannter zugeht - das ist eins der Dinge, die mir besonders gut gefällt.

    Ansonsten empfehle ich Dir die Lektüre des Themas "Gesundheitssystem - noch eine Erfahrung". Da kannst Du zumindest erahnen, was Deutsche in Schweden vom dortigen Gesundheitssysten halten...


    Gruß,
    Rüdiger


  5. umfrage # 5
    George

    Re: umfrage

    Hej moeregoere ,

    nehme h.-j. nicht zu Ernst. Er macht dem Anschein nach, zumindest meiner persönlichen Meinung, eine postmenstruale Periode durch.
    Für mich persönlich interpretiert er teilweise Beiträge ohne jegliches Verständniss. Er, widerum meine persönliche Meinung, versucht zu jedem Thema seinen Beitrag einfliessen zu lassen, was unter Umständen zu Mißverständnissen führt.

    Zu deinen Fragen.

    Zu 1) Für mich persönlich sind die Schweden europäische Nachbarn, die ich bereits lange vor ihrem Beitritt zur EU kennen gelernt habe.
    Sie sind freundlich und hilfsbereit - wie ich es auch von meinen ehemaligen Canadiern sagen kann, zumindest denen die aus dem Bereich nördlich des 50ten Breitengrades kommen. Aus diesem Grund habe ich mich auch als 2te Heimat für Schweden entschieden.

    Zu 2) Die Verständigung in Schwedisch ist für mich einfacher, als z.B. Dänisch. Ok, bekomme ich auch irgenwie hin, genau wie Norske, Spanisch oder Französisch. Letztere beiden habe ich nie gelernt, aber irgendwie hilft da Latein ;-)

    Zu 3) Kann ich leider nichts sagen, habe nir in Schweden gearbeitet, ausser am eigenen Häuschen.

    Zu 4) Hm, kann ich so adhoc nicht beantworten, da ich nicht weiss wie die Frage zu definieren ist.
    a) Firmen unter einander?
    b) Ich als privater Auftraggeber?
    Sofern 'a' zutrifft, kann ich dazu nicht sagen, sorry!
    Und solltest du mich zu 'b' fragen, hm, da hätte ich so meine kleinen Probs dieses zu beantworten.

    So, ich hoffe dir eine vernüftige Antwort gegeben zu haben!

    Hejda
    Georg


  6. umfrage # 6
    Anonymer Teilnehmer

    Re: umfrage

    moeregoere geschrieben:

    > nee das konntest du leider wirklich nicht!
    > Das es DEN deutschen und DEN schweden gibt hab ich nie
    > behauptet! Ich denk mal das weiss jeder beinah vernånftige das
    > der mensch ein individ ist!

    naja, Du fragtest was DIE Deutschen über DIE Schweden denken...

    und da könnte es dann zu pauschalierungen kommen die nicht angebracht sind.

    >
    > Wollte nur ein paar meinungen hören denn es GIBT kulturelle
    > unterschiede in verschiedenen ländern. Manche leben die mehr
    > und manche leben die eher mindre aus...
    > Und du kannst mir gerne sagen was du von mir hälst ich hab
    > damit kein problem.
    > solange ich dir helfen kann deine aggressionen abzubauen!
    > kommt mir irgendwie komisch vor das man so angegriffen wird
    > wenn man nur ein paar harmlose fragen stellt.
    > oder vielleicht nehm ich das auch nur falsch auf ???

    sorry, dass Du dich angegriffen fühlst, war nicht meine Absicht.

    Ich schrieb: "Wenn ich dich näher kennen würde könnte ich dir natürlich sagen was ich von dir halte."

    Mit der Aussage habe ich nun überhaupt keine Bewertung getroffen- könnte ja auch sein dass du sehr nett bist... warum sollte ich denn aggressiv gegen Dich sein?
    Ich kenn Dich doch gar nicht s.o.

    Zum eigentlichen Thema: ja, es gibt kulturelle Unterschiede- keine Frage. Aber auch diese Unterschiede kann man nicht auf Staatsgrenzen festlegen. Innerhalb eines Staates gibt es doch schon kulturelle Besonderheiten.
    In S: Die Sami- Kultur zB unterscheidet sich deutlich von von der in anderen Regionen. Ähnlich in D: vergleiche doch nur mal Bayern mit dem Rheinland oder Friesland. Es hat doch jede Region ihre kulturellen Eigenheiten.
    Wenn dann mehrere Kulturkreise zusammentreffen gibt es auch noch Vermischungen- dann wird es kompliziert.


  7. umfrage # 7
    Gast591

    Re: umfrage

    moeregoere geschrieben:

    > nee das konntest du leider wirklich nicht!
    > Das es DEN deutschen und DEN schweden gibt hab ich nie
    > behauptet! Ich denk mal das weiss jeder beinah vernånftige das
    > der mensch ein individ ist!
    >
    > Wollte nur ein paar meinungen hören denn es GIBT kulturelle
    > unterschiede in verschiedenen ländern. Manche leben die mehr
    > und manche leben die eher mindre aus...
    > Und du kannst mir gerne sagen was du von mir hälst ich hab
    > damit kein problem.
    > solange ich dir helfen kann deine aggressionen abzubauen!
    > kommt mir irgendwie komisch vor das man so angegriffen wird
    > wenn man nur ein paar harmlose fragen stellt.
    > oder vielleicht nehm ich das auch nur falsch auf ???

    Du hast eine Frage gestellt, die hier ein sogenanntes "heisses Eisen" ist, weil heftig diskutiert.
    Such mal nach den Threads
    "In wie fern sind die Schweden anders?"
    http://www.swedengate.de/sverigemix/...02#reply_66602
    "Deutschland und Schweden - eine einseitige Liebe"
    http://www.swedengate.de/sverigemix/...58#reply_56259
    Ruhe im IKEA Restaurant
    http://www.swedengate.de/sverigemix/...54#reply_67665
    da sollte es genug Stoff fuer Dich geben. Woanders hier im Forum auch, aber da recht konzentriert.
    Ich denke, dass Du recht hast: es gibt Kulturunterschiede. Allerdings sieht die nur der, der in beiden Kulturen gelebt hat. Denn Aussen- und Innenansichten einer Kultur sind eben nicht das Gleiche. Aber ich habe verstanden, dass Dich die Ideen der deutschen ueber die Schweden interessieren. Die Aussenansicht also. Daher meine Auswahl der Threads.

    //M


  8. umfrage # 8
    Anonymer Teilnehmer

    Re: umfrage

    hej,

    vielleicht kann ich dir ja helfen.

    a) der schwede ist im allgemeinen genausowenig einzuordnen wie jeder andere auch. ein bayer ist völlig anders gestrickt als ein rheinländer. das gleiche gilt im vergleich zwischen z.b. einem norrländer und einem schonen, aber da erzähl ich dir wahrscheinlich nix neues. wenn überhaupt eine wertung
    möglich ist, dann die, dass der schwede erst einmal noch reservierter erscheint als der norddeutsche.

    b)fast jede sprache ist einfacher zu lernen als die deutsche, insbesondere auch die schwedische. ich finde, dass sie leicht zu erlernen ist. was mich persönlich "stört", ist dieser fürchterliche singsang in der betonung, den ich für mich persönlich als "tuntig" bezeichne.

    c)direkt an meinem arbeitsplatz habe ich leider nicht mit schwedischen mitbürgern zu tun.

    d)hat man es mit einem schwedischen "entscheider" zu tun, wird rubbeldiekatz entschieden. kein langes gedöns, kein feilschen, keine lausigen tricks und auch kein smalltalk (den gibt´s später). es werden geschäfte gemacht.
    hat man es dagegen mit jemanden zu tun, der ersteinmal ausloten soll wohin die reise gehen könnte, darf man sich nicht wundern, wenn dieser jemand während eines 1-stündigem gesprächs 5 mal das handy zückt, um mit seinem vorgesetzten zu telefonieren. das mag taktik sein, aber es nervt.
    was keiner mehr hören will, was aber nach wie vor usus ist: der schwede möchte nach abschluß gerne einen heben. und zwar reichlich !!!!

    zur info: meine erfahrungen beruhen auf geschäftsverbindungen in der holzbranche, somit gelten diese (persönlichen) erkenntnisse nur für diesen geschäftszweig.

    viel spass und gutes gelingen.

    p.s. wo findet denn dein vortrag statt ?


  9. umfrage # 9
    Anonymer Teilnehmer

    Re: umfrage

    Ente geschrieben:


    > d)hat man es mit einem schwedischen "entscheider" zu tun, wird
    > rubbeldiekatz entschieden. kein langes gedöns, kein feilschen,
    > keine lausigen tricks und auch kein smalltalk (den gibt´s
    > später). es werden geschäfte gemacht.

    > zur info: meine erfahrungen beruhen auf geschäftsverbindungen
    > in der holzbranche, somit gelten diese (persönlichen)
    > erkenntnisse nur für diesen geschäftszweig.

    hej Ente,

    das kommt dann aber bestimmt auf den Einzelfall an... meine mittelbaren Erfahrungen dazu waren u.A. doch recht lausige Tricks und viel Gedöns von einem "Entscheider"

    das war zwar jemand aus dem Metallbereich- aber mit vielfältigen Verknüpfungen- im konkretem Fall war es Papier- dass ja nun irgendwie mit Holz verbandelt ist


  10. umfrage # 10
    moeregoere

    Re: umfrage

    hallo,
    vielen dank får eure antworten, ihr habt mir sehr geholfen.
    wollte wirklich keinen verallgemeinern, das kam vielleicht falsch an... sorry.
    hab mir nicht wirklich gedanken daråber gemacht, dass das so aufgefasst werden kann.
    hur som helst...
    die meinungen einzelner personen waren mir wichtig.
    ausserdem hab ich von meiner chefin, die neulich bei einer forbildung in deutschland war, ein paar vergleiche zwischen deutschen und schweden.
    das fand ich ziemlich interessant & witzig und wollt mal nachfragen ob die deutschen (oder ein paar einzelpersonen) wirklich so denken wie sie das beschrieben haben.
    und es trifft nur teilweise zu! hab ehrlich gesagt ein grosses grinsen gekriegt aber einiges ist mir wirklich sehr bekannt vorgekommen.
    in der sprache sind die meinungen sehr unterschiedlich!
    das referat muss ich måndlich bei einer abschlusspråfung von einem sprachkurs vortragen. allerdings nur 10 min. also nichts so grosses.
    thema war:
    En jämförelse mellan den svenska och den tyska kulturen
    ich denk mal 10 min vergehen da ziemlich schnell...
    danke auch noch får die tips! werd noch ein paar sachen miteinbauen...
    vielleicht kann ich euch ja auch mal weiterhelfen, man weiss ja nie :-)
    ha det så gott...

  11. umfrage # 11
    Hochländer

    Re: umfrage

    hej,
    lies Dir diesen Thread mal durch, du wirst viele Antworten finden...
    j.

  12. umfrage # 12
    Hochländer

    Re: umfrage

    Hochländer geschrieben:

    > hej,
    > lies Dir diesen Thread mal durch, du wirst viele Antworten
    > finden...
    > j.

    http://www.swedengate.de/sverigemix/...49#reply_68378

  13. umfrage # 13
    Kathi1966

    Re: umfrage

    Ich habe meinen zweiten Aufkleber auf meinen Prozessor geklebt. Sehr schick und ich glaube das alte Teil läuft jetzt sogar etwas schneller, breitgrinst*

    LG Kathi

  14. umfrage # 14
    kuestentanne

    Re: umfrage

    Allgemein:
    Jeder Mensch ist anders, ob in Schweden oder Deutschland. Gewisse Trends sind aber wohl doch erkennbar.
    Ich wohne seit 7 Monaten in Solna/Stockholm, kann also zur Landbevölkerung nicht viel sagen, die kenne ich nur aus Urlauben und Urlaub ist so ne Sache ...

    Was ich glaube zu erkennen, ist, das vor allem die Stockholmer(innen) ihr Geld für Mobiltelefonieren, Friseur, Make Up, Schmuck und Klamotten ausgeben, gut, das sagt man in Deutschland den Hamburgerinnen, Düsseldorferinnen und Münchnerinnen auch nach, ich habe aber den Eindruck, dass das hier noch ausgeprägter ist und auch die Männer betrifft.
    Es gibt viel mehr Kinder hier, gerade in Solna, Solna soll ja die höchste Geburtenrate haben in Schweden. Da ist der Gegensatz zu Kiel in Deutschland schon sehr deutlich.

    Ansonsten scheinen mir die Schweden im Schnitt sportlicher zu sein als die Deutschen, was sich auch figurmäßig bemerkbar macht.
    Vielleicht liegt das aber auch am Gesundheitsystem. Hier in Schweden tut man einfach mehr, um gar nicht erst krank zu werden. Da schließe ich mich nicht aus.

    Ich hab jedenfalls vor lauter Angst vor der vårdcentral ;-) wieder mit Triathlon begonnen ...
    Wo wir beim nächsten Thema wären.
    Als meine Frau und ich das erste Mal beim Schwimmtraining im Triathlonverein auftauchten, hat man uns schlichtweg ignoriert. Jetzt, 4 Monate später sieht das ganz anders aus. In Kiel war das etwas anders. Aber da war die Sprachbarriere auch nicht vorhanden, denn vor 4 Monaten war mein schwedisch noch recht rudimentär, meine Frau konnte da noch fast gar kein schwedisch.

    Also zur Sprache. Ich denke, die ist für Deutsche leicht zu erlernen. Ich bin eigentlich kein Sprachgenie, Vokabellernfaul und hatte mit englisch, französisch und Latein Schwierigkeiten in der Schule.
    Hier im Sfi-Kurs bin ich als einziger Deutscher plötzlich der Klassenbeste und wenn ich mich nicht allzu blöd anstelle, nächste Woche mit dem nationella provet den Kurs beenden und hab damit Leute überholt, die 2 Monate und mehr vor mir angefangen haben.

  15. umfrage # 15
    Kathi1966

    Re: umfrage

    hej Moeregoere,
    also was die Deutschen im Allgemeinen über die Schweden denken kann ich Dir nicht sagen, außer das deutsche Fussballfans die schwedische Nationalmanschaft belächelt ( um s freundlich auszudrücken, was aber wieder "typisch Deutsch" ist )
    Ich persönlich mag die Schweden... ihre Art, ihre Gastfreundschaft, ihre Lebenseinstellung. Was allerdings zu beobachten ist, ist das wenig ausgeprägte Aufbäumen gegen Dinge, wie das marode Gesundheitssystem u.ä.. Ansonstens hört man kaum irgendetwas negatives über die Schweden. Ein nach Außen hin lieberales Land, ohne Kriege, ohne Katastrophen und vorallem mischt es sich nicht ständig in die Angelegenheiten anderer Länder ein. Für mich macht es das sympathisch!

    LG Kathi

  16. umfrage # 16
    Gast591

    Re: umfrage

    Kathi1966 geschrieben:

    > Ich habe meinen zweiten Aufkleber auf meinen Prozessor geklebt.

    Du hast genau was gemacht?
    Einen Aufkleber auf den Prozessor geklebt?
    Ich verstehe zwar nicht, was das mit dem Thread zu tun hat, aber oavsett war das keine kluge Idee, vorausgesetzt Du meinst wirklich eine CPU etwas neuerer Bauart.
    Die werden nämlich ziemlich heiss... und das wiederum mögen Aufkleber nicht.

    Nur zur Sicherheit: wir reden ueber das hier:
    http://www.hd.chalmers.se/~bi2jafr/bilder/cpu.jpg
    ??

    //M


  17. umfrage # 17
    Kathi1966

    Re: umfrage

    Stimmt, die Aufkleber gehören hier nicht hin. Keine Ahnung warum das hier gelandet ist und worüber wir hier reden, habe ich schon mitbekommen, wie Du direkt über Dir sehen kannst ;-)
    Prozessor war natürlich völlig falsch... das teil nennt man einfach nur rechner schäm*
    Kathi

  18. umfrage # 18
    Gast591

    Re: umfrage

    Kathi1966 geschrieben:

    > Stimmt, die Aufkleber gehören hier nicht hin. Keine Ahnung
    > warum das hier gelandet ist und worüber wir hier reden, habe
    > ich schon mitbekommen, wie Du direkt über Dir sehen kannst ;-)

    Stimmt... war so beeindruckt von dem Aufkleber, den ich schon in Flammen aufgehen sah...
    sorry.

    > Prozessor war natürlich völlig falsch... das teil nennt man
    > einfach nur rechner schäm*

    Phuuu...
    ;-)

    //M


Ähnliche Themen zu umfrage

  1. Von dielleza im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 19:43
  2. Von Kaffeetante im Forum Schweden-Café
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 10:10
  3. Von moeregoere im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 22:16
  4. Von Christoph im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 15:32
  5. Von Värmländer im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.07.2003, 07:53
Weitere Themen von moeregoere
  1. Hallo, ich bin seit beinahe 3 jahre als...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 15:25
  2. hallo, ich hab mich mal so gefragt wo die...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 11:33
  3. hallo, weiss jemand wo ich mich in schweden...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 14:35
  4. hallo, am samstag ist es wieder soweit! man...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 00:01
  5. hallo ihr lieben, ich måchte hiermit mal eine...
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 16:23
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Hallo, kennt jemand ein Baumark in der nähe...
    von Flay
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 18:16
  2. Hei, wer nimmt in den nächsten 2 - 3 Wochen...
    von tanaseen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 18:24
  3. hallo ich bin gerade auf der suche nach...
    von dasa
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 12:49
  4. Hallo, ich bin heute auf der Suche nach Infos...
    von Antje B.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 17:46
  5. Hallo liebe Schwedenfreunde Schweden ist ein...
    von Skepsbron
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2004, 13:54
Sie betrachten gerade umfrage.