1. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 1
    schwedenmichel

    übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    und hier der Text:

    wir können aus finanziellen Gründen noch kein Haus auf Oknö bauen,
    wollen nur erstmal bis Juni ein kleines Fundament für ein Gerätehaus mit ungefähr 3-4 qm auf das Grundstück setzen lassen, damit wir dann die Eigentümer sind und die Kommune uns das Grundstück nicht wieder weg nimmt. Was müssen wir dafür genau tun (einreichen) ?

    Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!

  2. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 2
    Mensch

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    hej,

    bis zu 15 qm grundfläche braucht man keine baugenehmigung. da es sich aber um oknö handelt, wuerde ich doch vorher noch einmal bei der Kommune in Mönsterås nachfragen. sprecht doch da einmal mit annika tengel, die ist nett und ist dort in der technischen abteilung.

    gruss

    markus


  3. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 3
    Odin

    Irrtum

    Hallo

    Die Regelung zur Errichtung einer "Friggebod" (so heisst das hier) ohne
    Baugenehmigung gilt nur, wenn das Grundstück schon anderweitig
    bebaut ist, also wenn der Schuppen nur zusätzlich errichtet wird. Wenn
    es sich um die erste Bebauung handelt, dass ist die immer genehmigungs-
    pflichtig, auch wenn es nur eine "Friggebod" ist.

    Odin

  4. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 4
    schwedenmichel

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    Hej Markus,
    bei Annika Tengel waren wir schon und bei Siv Clarson auch. Das Problem ist folgendes:
    Wir haben im Dez. 05 ein Grundstück auf Oknö gekauft mit der Auflage innerhalb von 2 Jahren darauf zu bauen. Ansonsten geht das Grundstück an die Kommune zurück plus 10 % des Kaufpreises.
    Vor 2 Jahren haben wir noch ernsthafter darüber nachgedacht, nach smaland zu ziehen.Inzwischen haben wir den 3. Nachwuchs bekommen , so das wir unsere Pläne erstmal auf Eis gelegt haben.
    Wir wollten das Grundstück verkaufen. Doch wir sind erst als Eigentümer eingetragen und somit auch dann erst zum Verkauf berechtigt, wenn zumindest ein Fundament (Grösse egal) auf den Grundstück vorhanden ist.
    Wir haben von der Kommune 1/2 jahr Fristverlängerung bekommen. Das heißt bis Juni diesen Jahres muß irgendwas passieren.
    Im Moment sind wir ein bischen ratlos.

    Trozdem Danke Euch beiden für die tIPPS.

    Schwedenmichel

  5. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 5
    Fläril

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    Hej Schwedenmichel,

    was ich zunächst nicht verstehe ist vollgendes: Man erwirbt ein Grundstueck und ist damit auch gleichzeitig Eigentuemer. Aus meiner Sicht kann man doch nicht eine Frist gesetzt bekommen in der man das vorhandene Grundstueck bebauen muss?! Erwirbt man einen Grund dann wird man dort als Eigentuemer doch dort eingetragen? Und dann kann man natuerlich entweder in der genannten Frist bauen oder aber das Baurecht verfällt und dann muss man eben alles neu beantragen?

    Habt Ihr denn das Grundstueck nicht bezahlt? Wurde kein köpebrev geschrieben? usw.? Ich glaube schon.

    Ich werde mich mal schlau machen und morgen neu posten.

    Mvh
    Thies - der nicht versteht was das mit Uebersetzungsproblemen zu tun hat

  6. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 6
    Fläril

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    Hej Schwedenmichel,

    also es ist tatsächlich so das was du beschrieben hast in diesem Bereich möglich ist. Ich persönlich sehe das etwas anders aber ich mache ja nicht die Gesetze ;-)))).

    Aber es ist ganz einfach zu lösen: Lasst eine Betongplatte giessen von der Hausgrösse die Ihr euch urspruenglich gedacht habt. Dann habt Ihr erstmal Ruhe bis Ihr wieder angeschrieben werdet. Das kostet zwischen 15.000 - 20.000 SEK.

    Vielleicht hilft es euch ja - andere Geier die nur darauf warten euer Grundstueck zu bekommen schuettelt ihr jedenfalls erstmal ab ;-)))).

    Mvh
    Thies

  7. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 7
    schwedenmichel

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    Hej Thies,
    so einfach ist das mit der Betonplatte leider nicht.
    Die wollen Baupläne und Bauunterlagen eingereicht bekommen und die müssen dann erst noch von der Kommune genehmigt werden, bevor auf dem Grundstück überhaupt etwas passiert.

    Kennt jemand von euch eine vertrauenswürdige Baufirma in der Nähe von Mönsteras???

    Wir fahren morgen Mittag noch Smaland in unser Ferienhaus. Dann werden wir am besten versuchen, es vor Ort zu klären.

    Danke Schwedenmichel

  8. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 8
    Mensch

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    hej,

    sucht ihr jemanden fuer so eine platte oder einen snickare fuer den hausbau?

    gruss

    markus


  9. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 9
    schwedenmichel

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    Wir suchen jemanden , der uns ein Fundament dahinsetzen kann.
    Danach werden wir das Grundstück wohl verkaufen.

    grüße von schwedenmichel

  10. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 10
    schwedenmichel

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    Hej,
    wollte nur nochmal fragen, ob einer von Euch jemanden , kann auch eine Firma sein, weiss, der eine Fundamentplatte auf oknö (mönsterås kommun) setzen kann. (nach Möglichkeit Deutsch- oder englischsprachig)


    Danke und schon mal schönes Osterfest.
    Hier in Småland schneit es gerade.

    Schwedenmichel

  11. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 11
    schwedenmichel

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

    Hej Tillsammas,

    ich muss jetzt nochmal nerven:
    Also wir waren vorgestern bei der Kommune und wissen nun , dass wir Bauunterlagen und den Bauantrag fuer Oknö bis 18 . April einreichen muessen. Nun sind wir auf der Suche nach einer Firma, die auch Bausätze fuer eine kleine Stuga von ungefähr 25-40 qm anbietet. Vielleicht sogar mit Kueche und Bad. Kann jemand helfen, weiss v ielleicht jemand von euch ein paar websites im Internet?????

    Schwedenm ichel

  12. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 12
    Monica

  13. übersetzungsprobleme - Wer kann helfen? # 13
    Monica

    Re: übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?


Ähnliche Themen zu übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?

  1. Von schwedenmichel im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 09:14
  2. Von Lars im Forum Allgemeines Schwedenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2003, 22:51
Weitere Themen von schwedenmichel
  1. Hallo SWE-Experten, morgen abend gehts nun los...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 22:45
  2. Hallo, wir feiern Weihnachten dieses jahr nach...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 19:53
  3. Hallo an Alle, habe gerade eine dicke...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 20:26
  4. Gibt es hier im Forum eigentlich jemanden, der in...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 07:46
  5. hej, kennt jemand einen günstigen hersteller...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 12:35
Andere Themen im Forum Allgemeines Schwedenforum
  1. Ich hoffe, ihr könnt mir hierbei helfen. Ich...
    von pittbull
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 13:35
  2. Hej, zurück aus meinem ersten Urlaub im...
    von Kristian1968
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 20:48
  3. Hejhej, nach der Rückkehr aus Schweden habe...
    von Lillan
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 10:38
  4. Hej zusammen leider keine Panikmache sondern...
    von A. K.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2003, 22:51
  5. Hej, als absoluter Schwedenfan habe ich nun...
    von Alex
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.02.2002, 19:17
Sie betrachten gerade übersetzungsprobleme - Wer kann helfen?.